Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Bauprojekte in der LVZ-Kuppel ausgezeichnet

Leipziger Immobilienpreis 2017 Bauprojekte in der LVZ-Kuppel ausgezeichnet

Zum zweiten Mal ist der Leipziger Immobilienpreis der Interessenvertretung Haus & Grund Leipzig vergeben worden. In der LVZ-Kuppel wurden die Edelsteine Leipzigs geehrt, also die im Leipziger Stadtbild besonders hervorragenden Bauten der letzten beiden Jahre. Zu den Preisträgern gehören auch ein ortsansässiges Unternehmen sowie private Bauherren.

Die Gewinner des Leipziger Immobilienpreises 2017 sind in der LVZ-Kuppel ausgezeichnet worden.

Quelle: Jakob Richter

Bei einer Abendveranstaltung konnten folgende Preisträger ihre Ehrungen für besonders gelungene Bauprojekte entgegennehmen: In der Kategorie Neubau gewann Bauingenieur Robby Stamm für die Villa, die Zahnarzt Jens Voss in der Wilhelm-Seyfferth-Straße 2 errichten ließ. Den Preis für hervorragende Arbeit im Denkmalschutz nahm die Berliner Firma Thamm & Partner mit Architekt Gunnar Volkmann für den Salomonstift entgegen. Das ortsansässige Unternehmen Instone Real Estate überzeugte die Fachjury in der Kategorie Bauen im Bestand mit dem Gohlis Carré. Für die Rettung eines vom Einsturz bedrohten Fachwerkhauses in Wahren wurden die privaten Bauherren Anja Hähle und Daniel Posselt gemeinsam mit Architektin Gudrun Morgenstern ausgezeichnet.

Zum zweiten Mal ist der Leipziger Immobilienpreis verliehen worden. Die Gewinner 2017 sind in der LVZ-Kuppelhalle ausgezeichnet worden.

Hier gibt's die Fotos:

Zur Bildergalerie

Der Preis wurde von Haus & Grund Leipzig, der Interessenvertretung der privaten Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer in Leipzig und Umgebung ins Leben gerufen. Die Skulpturen für die Gewinner überreichte der Künstler Felix Monza - er hatte für jede Kategorie aus passenden Baustoffen individuelle Designs kreiert.

Das hohe persönliche Engagement der Bauherren stand im Mittelpunkt des Abends. So würdigten Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow (CDU) und der Verbandsvorsitzende von Haus & Grund Leipzig, Ronald Linke, die Preisträger in ihren Reden. „Wenn ich sehe, wie gut die Veranstaltung heute Abend besucht ist und mit welcher Leidenschaft alle Kandidaten ihrer Berufung nachgehen, erfüllt mich das mit Stolz und Freude“, sagte Roland Linke. Auch Dr. Kai Warnecke, Präsident des Verbandes Haus & Grund Deutschland, zeigte sich berührt vom persönlichen Engagement der privaten Bauherren. "Private Immobilieneigentümer prägen das Stadtbild und gestalten aktiv den öffentlichen Raum."

Dieses leidenschaftliche Engagement zog sich wie ein roter Faden durch den Abend, auch Moderatorin Katrin Huss sagte, dass man den Preisträgern die Begeisterung für ihre Branche im Gespräch anmerke. Und so drehten sich dann auch viele Gespräche unter den anwesenden Gästen – die meisten davon Branchenkenner von den Sponsoren über die Jury und Kandidaten bishin natürlich zu den Gewinnern des Abends – um Fachfragen und -meinungen. Die Preisträger zeigten beim ungezwungenen Get-together stolz ihre frisch gewonnenen Skulpturen.

Auch wenn das Wetter auf der Dachterrasse der LVZ-Kuppel eher für stürmische Momente sorgte, war die Stimmung an den Tischen zwischen verschiedenen Infoständen, der Long-Horn-Bar und nicht zuletzt dem delikaten Büfett aus der Küche von Caterer Partyteufel Leipzig West locker und entspannt. Zu spüren war dabei aber auch immer wieder diese gewisse Leidenschaft fürs Fach, für den Grund der Feier – ideenreiche Architektur in der wachsenden Stadt Leizpig.

51.332141 12.374633
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Immobilienpreis
Kontakt
Logo Haus & Grund

Haus & Grund Leipzig
Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer-Verein Leipzig und Umgebung e.V.

Zimmerstraße 1
04109 Leipzig

Tel.: 0341-9602648
Fax: 0341-2157619
E-Mail: verein@hug-leipzig.de

Mehr Infos: www.leipziger-immobilienpreis.de

Video: Der Leipziger Immobilienpreis geht in eine neue Runde