Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Zehn Jahre nach der Jahrhundertflut: Dresdner Krankenhaus-Chefs blicken zurück

Zehn Jahre nach der Jahrhundertflut: Dresdner Krankenhaus-Chefs blicken zurück

Als die Jahrhundertflut 2002 Dresden mit voller Wucht traf, standen auch die Krankenhäuser im Fokus. Während das Krankenhaus Friedrichstadt und später auch das Krankenhaus Neustadt evakuiert wurden, kämpften die Einsatzkräfte in der Uniklinik bis zum Ende gegen die Fluten.

Voriger Artikel
Grimma gedenkt der Flut 2002 mit einer Fotoausstellung in der Klosterkirche
Nächster Artikel
Während der Jahrhundertflut erblickten in Dresden 127 Kinder das Licht der Welt
Quelle: Archiv

Dresden. In unserem Flut-Special blicken wir auf die Ereignisse von damals zurück.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Jahrhundertflut
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitungsküken 2017 gekürt

    Zum elften Mal suchte die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der Region im Fokus. Sehen Sie h... mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr