Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
100. Deutscher Katholikentag soll 2016 in Leipzig veranstaltet werden

100. Deutscher Katholikentag soll 2016 in Leipzig veranstaltet werden

Der 100. Deutsche Katholikentag soll 2016 in Leipzig veranstaltet werden. Der Bischof des Bistums Dresden-Meißen, Heiner Koch, sandte am Mittwoch einen offiziellen Einladungsbrief an das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK).

Nächster Artikel
100. Katholikentag findet 2016 in Leipzig statt – Stadt geprägt von "politischer Vergangenheit"

Bischof Heiner Koch (Bistum Dresden-Meissen) am Mittwoch bei der Pressekonferenz in Leipzig.

Quelle: dpa

Leipzig. Der Jubiläumskatholikentag in Sachsen solle geprägt werden vom Dialog mit kirchenfernen Menschen, sagte Koch. „Wir sind hier in einem Land, in dem 80 Prozent der Menschen konfessionslos sind. Wir müssen mit diesen Menschen ins Gespräch kommen.“

Die Vollversammlung des ZdK muss am 22. November noch endgültig über Leipzig als Veranstaltungsort beschließen. Aber: „Nach den mir vorliegenden Informationen wird es so kommen“, sagte Koch.

Der Katholikentag solle von 4. bis 8. Mai 2016 organisiert werden. Koch sagte, man erwarte zwischen 50 000 und 100 000 Besucher, darunter 30 000 ständige Gäste.

phpl1bJn420131016142923.jpg

Messe in der Katholischen Propsteikirche St. Trinitatis in Leipzig. (Archivfoto)

Quelle: Wolfgang Zeyen

Bei der Wahl des Veranstaltungsortes habe man sich bewusst gegen das Leipziger Messegelände am Stadtrand entschieden. „Wir wollen auf die Straße gehen, in die Säle, Hotels und Räume, die hier im Zentrum sind“, sagte der Bischof. Ein Kirchentag in Leipzig müsse anders gestaltet werden als einer in stärker kirchlich geprägten Regionen.

Die Kosten des Kirchentages könnten noch nicht genau beziffert werden, sagte Koch. „Ich weiß, dass der Kirchentag in Regensburg 2014 rund 8,6 Millionen Euro kosten wird.“ Das Geld käme traditionell zu je einem Drittel von der Kirche, den Teilnehmern und aus öffentlichen Zuschüssen.

Dresden-Meißen ist mit 141 000 Katholiken und einem Etat von 58 Millionen Euro ein eher kleines Bistum. In Leipzig sind von den mehr als 500 000 Einwohnern nur gut 22 000 katholisch.

dpa

Nächster Artikel
Mehr aus Katholikentag
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitungsküken 2017 gekürt

    Zum elften Mal suchte die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der Region im Fokus. Sehen Sie h... mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr