Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
100. Katholikentag findet 2016 in Leipzig statt – Stadt geprägt von "politischer Vergangenheit"

100. Katholikentag findet 2016 in Leipzig statt – Stadt geprägt von "politischer Vergangenheit"

Der 100. Katholikentag im Jahr 2016 findet in Leipzig statt. Die Vollversammlung des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) nahm am Freitag in Bonn eine Einladung des Bischofs von Dresden-Meißen, Heiner Koch, einstimmig an.

Voriger Artikel
100. Deutscher Katholikentag soll 2016 in Leipzig veranstaltet werden
Nächster Artikel
„Unsere Stadt wird ein toller Gastgeber“ - Leipziger CDU begrüßt Katholikentag 2016

Der 100. Katholikentag im Jahr 2016 findet in Leipzig statt. Archivfoto: Uwe Zucchi

Quelle: dpa

Leipzig. Dieser Katholikentag sei in vielerlei Hinsicht eine große Chance, sagte Koch. Zum einen weil er als 100. Katholikentag an eine lange und wirkungsvolle Geschichte der Katholiken in Deutschland erinnere. Zum anderen, weil die Stadt Leipzig – geprägt von ihrer politischen Vergangenheit – auf sehr gegenwärtige Herausforderungen hinweise. 80 Prozent der Leipziger gehören laut Koch keiner Kirche an.

Der Bischof übersandte am 16. Oktober dem ZdK die Einladung nach Leipzig, nachdem sich das Bistum Dresden-Meißen, der evangelische Landesbischof Jochen Bohl, der Freistaat Sachsen und die Stadt Leipzig bereit erklärt hatten, das Vorhaben zu unterstützen. Der Vorsitzende des Diözesanrates, Nikolaus Legutke, betonte, dass die Nachbardiözesen Erfurt, Görlitz und Magdeburg sowie das Erzbistum Berlin sich gerne mit einbringen würden. Auch die Kontakte zu den polnischen und tschechischen Nachbarbistümern würden bei dem Katholikentag in Leipzig eine Rolle spielen, kündigte Legutke an.

Bis dahin soll auch die Propsteikirche gegenüber des Neuen Rathauses fertig sein. Die Planer rechnen mit einem Bauende bis Herbst 2014. Für das Gotteshaus der Gemeinde St. Trinitatis, dem größten katholischen Kirchenneubau seit dem Mauerfall, war im April der Grundstein gelegt worden. Sie soll die zusehends marode Kirche in der Emil-Fuchs-Straße ersetzen.

Fotos von der Grundsteinlegung für die neue Propsteikirche:

ko/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Katholikentag
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitungsküken 2017 gekürt

    Zum elften Mal suchte die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der Region im Fokus. Sehen Sie h... mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr