Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Homosexuelle Katholiken laden zum Austausch nach Leipzig

Bunter Kirchentag Homosexuelle Katholiken laden zum Austausch nach Leipzig

Während des Kirchentags in Leipzig laden auch lesbische und schwule Katholiken zu Austausch, Gebet und Diskussionen ein. Einige der Veranstaltungen sind Teil des offiziellen Programms, andere wiederum werden von den Organisatoren in Eigenregie umgesetzt.

Ein homosexuelles Paar hält Händchen (Archivbild).

Quelle: dpa

Leipzig. Der Kirchentag in Leipzig bietet auch lesbischen und schwulen Katholiken eine Plattform. Neben Konzerten und gemeinsamen Gottesdiensten stehen vor allem Vorträge und Diskussionen im Mittelpunkt. So wird die „Ehe für alle“ thematisiert, in einer anderen Gesprächsrunde die Folgen, die ein Coming Out für lesbische Katholikinnen haben kann.

Einige Veranstaltungen sind Teil des offiziellen Kirchentagsprogramms, ein Teil läuft parallel nebenher. „Das gibt uns mehr Freiheiten“, erklärte Markus Gutfleisch, Sprecher der Ökumenischen Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche (HuK). So wird am Samstag in der Friedenskirche die Gender-Debatte in Gesellschaft und Kirche diskutiert. „Dabei haben wird das Podium mit Theoretikern und auch Praktikern aus der Seelsorge besetzen können“, freut sich der Sprecher. Und am Samstagnachmittag wird im Evangelischen Schulzentrum gefragt: „Ist Homosexualität unbiblisch?“

Seit Ende der 90er Jahre ist die Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche auf Kirchentagen vertreten. Seit mehr als 20 Jahren setzt sich die Organisation für die Interessen von Lesben, Schwulen, Bi-, Transgender- und queeren Menschen ein. „Anfangs waren es Infostände auf den Kirchentagen“, erklärt Gutfleisch, später dann Gesprächsrunden und Podiumsdiskussionen. „Das katholische Kirchenvolk ist uns dabei immer sehr offen begegnet.“

Weltweit betrachtet seien die deutschen Katholiken weit vorn, andere Länder seien noch nicht so weit, so Gutfleisch. Wenn es aber um Themen wie Gleichberechtigung homosexueller Paare in der Kirche geht, ist auch in Deutschland noch ein weiter Weg zu gehen, so Gutfleisch. Er erinnert daran, dass das Zentralkomitee der deutschen Katholiken 2015 einstimmig dafür votiert habe, auch gleichgeschlechtliche Paare kirchlich segnen zu lassen. Eben dieses Gremium organisiert auch den Katholikentag. Damit es nicht bei Resolutionen bleibe, so der HuK-Sprecher, setze seine Arbeitsgruppe die Agenda während des Kirchenfestes.

Getragen werden die Veranstaltungen von der Initiative Kirche von unten, dem Netzwerk katholischer Lesben und der HuK. Eine vollständige Auflistung aller Veranstaltungen, auch derjenigen außerhalb des offiziellen Programms, finden sich als Download auf der Seite des Zentrums Regenbogen.

Johannes Angermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Diskussionen
  • So geht Familie
    So geht Familie: Die Serie für Familien in Leipzig

    Die LVZ-Serie mit Tipps und Informationen für Leipziger Familien. Jetzt neu: Anlaufstellen für Familien in Notlagen.  mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Live
    Leipzig Live

    Kino, Konzerte, Theater in Leipzig: Mehr als 20.000 Termine im Veranstaltungskalender der Leipziger Volkszeitung. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr

  • Finerio
    finerio

    Das Genussportal für Leipzig mit allen Restaurants, Cafés und Kneipen, dazu Events, Aktionen und interessante Infos rund ums Thema Essen und Trinken. mehr