Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Eine Stadt baut auf – Leipzig bereitet sich auf über 60.000 Besucher vor

100. Katholikentag Eine Stadt baut auf – Leipzig bereitet sich auf über 60.000 Besucher vor

Großveranstaltungen sind die Leipziger derzeit gewöhnt. Am Mittwoch startet ein weiteres Event der Superlative. Die Aufbauten für den 100. Katholikentag mit zahlreichen Veranstaltungen an über 80 Plätzen sind in vollem Gange.

Eine Stadt baut auf: 60.000 Besucher werden zum über 1000 Veranstaltungen an mehr als 80 Orten erwartet.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Es ist die Großveranstaltung der Großveranstaltungen – über 60.000 Teilnehmer und Gäste erwartet die Stadt zum 100. Katholikentag. Am Mittwochabend pünktlich um 18 Uhr soll er auf dem Markt eröffnet werden, danach wird über die gesamte Innenstadt verteilt zum Abend der Begegnung geladen. Doch bevor es so weit ist, muss aufgebaut werden.

Auf dem Markt entsteht eine riesige Bühne mit Licht- und Soundanlage. Mit Hebebühnen sorgen die Arbeiter für den letzten Feinschliff. Auch der Bühnenbau am Augustusplatz ist weit fortgeschritten. „Die Technik und alle Bauten halten sämtlichen Wetterszenarien stand“, sagt Katrin Schomaker, Sprecherin der Großveranstaltung. Ganz so weit wie mit den Bühnen sind die Siedlungen aus Pagoden-Zelten noch nicht.

Am Wilhelm-Leuschner-Platz etwa stecken die Arbeiter fleißig Metallstangen ineinander, verlegen Fußbodenplatten und ziehen die Zeltwände über die Gerüste. Es entsteht nach und nach eine kleine Stadt in der Stadt – ganz in weiß und mit spitzen Dächern. „Rund um den Wilhelm-Leuschner-Platz und die Probsteikirche wird die Kirchenmeile stattfinden“, erläutert Schomaker. Über 250 Verbände, diözesane Laiengremien, geistliche Gemeinschaften, Orden und kirchliche Institutionen informieren dort über ihr kirchliches Leben und Engagement.

Kirche zum Anfassen

Auch andernorts, etwa auf dem Richard-Wagner-Platz, entstehen Pagodensiedlungen, die unterschiedliche Funktionen erfüllen sollen. „Am Wagner-Platz wird es eine Meile geben, auf der sich kirchliche Medien vorstellen und über ihre Inhalte und Arbeit informieren“, sagt Schomaker, die zwei Tage vor der Eröffnung ziemlich viel zu tun hat. „Wir sind in den letzten Zügen, schulen noch Mitarbeiter, gehen alles noch mal durch“, sagt sie zwischen zwei Terminen.

Doch nicht nur Zelte werden aufgebaut. Die Installation „Off Church“ soll an fünf Orten in der Leipziger Innenstadt – unter anderem dem Willy-Brandt-Platz und dem Thomaskirchhof – Einrichtungsgegenstände, die sonst nur in einer Kirche zu finden sind, erlebbar machen. Auch digital. „Der ganze Aufbau verläuft planmäßig, es wird viel gearbeitet, aber zur Eröffnung wird alles fertig sein“, so Schomaker über das Mammutprojekt.

Von Nathalie Helene Rippich

Leipzig 51.3396955 12.3730747
Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Katholikentag
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitungsküken 2017 gekürt

    Zum elften Mal suchte die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der Region im Fokus. Sehen Sie h... mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr