Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Partner
Optisches Alleinstellungsmerkmal
Der Fahrzeugkopf mit seiner asymmetrischen Fensterlinie sorgt für bessere Sichtverhältnisse und stellt gleichzeitig ein Alleinstellungsmerkmal dar.

Eine neue Straßenbahn, die sich in den vorhandenen Fuhrpark einfügt, aber dennoch einen hohen Wiedererkennungswert hat, die Entwicklung des Stadtbildes vorantreibt und innovativ daherkommt – nicht geringer war der Anspruch an das Design der XL. Umgesetzt wurde der Auftrag von IFS Design UG aus Berlin.

mehr
Komfortabel und sicher
Komfortabel und sicher: Die A. Latusek GmbH liefert die Fahrersitze für die neue XL-Bahn.

Komfortable und sichere Sitze in der Straßenbahn sind nicht nur für die Fahrgäste, sondern auch für den Fahrer ein Muss. Die A. Latusek GmbH aus Gera bietet hierfür individuelle Lösungen und hat für Leipzigs neue XL-Bahn einen Fahrersitz mit Memory-Funktion geliefert.

mehr
Keine Chance für Graffiti
Lakowa produzierte Seitenwandbekleidung und Leuchtenträger für die neue XL-Bahn.

Design, Technik und Fahrkomfort – bei Planung und Bau der XL wird nichts dem Zufall überlassen. Selbst in kleinsten Details stecken durchdachte Lösungen. So auch in den Seitenwandverkleidungen des Innenraums. Diese werden hergestellt von der Lakowa Gesellschaft für Kunststoffbe- und verarbeitung mbH in der Oberlausitz. Diese lassen Graffiti keine Chance.

mehr
Kompakt, kräftig, kompatibel
Großmaschinen auf Kundenwunsch für unterschiedlichste Branchen machen den Löwenanteil der Produktion in der VEM Sachsenwerk GmbH aus. Getestet werden sie im 6-Megawatt-Prüffeld der Firma.

Sie müssen mit wenig Platz auskommen, auch unter extremen Bedingungen arbeiten und den Leipzigern eine zuverlässig angetriebene Straßenbahn garantieren – Traktionsmotoren aus dem Dresdner Traditionsunternehmen VEM.

mehr
Getriebe aus Penig
Die Achsgetriebe der Siemens Industriegetriebe GmbH Penig sind leicht, geräuscharm und umweltbewusst.

Kraftvoll, effizient und mit einer Laufleistung von mehr als zwei Millionen Kilometern je Fahrzeug – Leipzigs neue XL-Straßenbahn wird von acht Siemens-Getrieben ins Rollen gebracht, die in puncto Leistung, Verlässlichkeit und Wartungsaufwand kaum zu toppen sind.

mehr
Innovative Lösung
Die TransTec F&E Vetschau GmbH hat die Trieb- und Laufdrehgestelle der XL entwickelt und gebaut.

Die TransTec F&E Vetschau GmbH sorgt für die richtige Verbindung zwischen Straßenbahn und Schiene. Das mittelständische Unternehmen aus dem Spreewald liefert die Drehgestelle für die XL-Bahn. Im Interview spricht Geschäftsführer Andreas Fiedler über die Herausforderungen bei der Entwicklung und innovative Lösungen.

mehr
„Kein Schubladenprojekt“
Innovative Prüf- und Messsysteme für bestehende Fahrzeugkomponenten gehören ebenfalls zum Leistungsportfolio von Leadec Industrial Services.

Funktional und modern - so präsentiert sich die neue XL-Bahn, die am 11. Februar auf der Haus-Garten-Freizeit auf der Leipziger Messe enthüllt wird. Die Bahn ist präzise auf das Leipziger Netz abgestimmt und einmalig im Design. Den Rohbau hat die Firma Leadec Industrial Services aus Chemnitz entwickelt.

mehr
Video: Premiere der XL

Technische Daten der XL

Gesamtlänge: 38 Meter
Anzahl der Türen: 2 Einfachtüren, 4 Doppeltüren
Wagenkastenbreite: 2,30 Meter
Spurweite: 1,46 Meter

Niederfluranteil: 65 Prozent
Sitzplätze: 75
Stehplätze: 145
Klimaanlage: vorhanden

Minimaler Kurvenradius: 17 Meter
Anzahl der Fahrwerke: 4 Triebfahrwerke, 1 Lauffahrwerk
Netzspannung: 600 / 750 Volt

Wie komme ich am schnellsten von A nach B? Die Verbindungsauskunft der LVB hilft bei der Suche nach der besten Strecke. Zusätzlich finden Sie hier den Liniennetzplan und Fahrplanaushänge. mehr

LVB auf Facebook