Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Legida und Proteste
Google+ Instagram YouTube
Legida
Stadtratsbeschluss
Ausschreitungen am Rande einer Legida-Demo in Leipzig. Die Stadt will nun mit einer Studie nach den Ursachen extremistischer Gewalt suchen lassen.

Leipzig will sich mit einer Ursachen-Studie besser gegen extremistische Gewalt wappnen. Der Stadtrat verabschiedete eine entsprechende Strategie. SPD-Fraktionschef Axel Dyck sagte in der Debatte, von linker Gewalt gehe „keine Gefahr für unser Staats- und Gemeinwesen“ aus.

mehr
Kaum Zwischenfälle
Legida-Demo am 6. Juni 2016

Die fremden- und islamfeindliche Initiative Legida ist am Montagabend durch Leipzig gezogen. Dabei sorgte Tatjana Festerling auf der Legida-Bühne für Aufsehen, als sie ein "klares Bekenntnis zu Rechts" forderte. Die Ereignisse im Live-Ticker.

mehr
Rechtspopulisten
Legida-Demo am 21. April in Leipzig.

Nach vier Wochen Pause will am Montagabend wieder die fremden- und islamfeindliche Initiative Legida in Leipzig aufmarschieren. Angeführt von Pegida-Frontfrau Tatjana Festerling soll es diesmal vom Naturkundemuseum zum Nordplatz gehen.

mehr
Demo-Montag
Courage zeigen: Auch am 6. Juni sind zahlreiche Gegenveranstaltungen zu Legida geplant.

Zum Demo-Montag in Leipzig bleiben der Richard-Wagner-Platz und der westliche Ring offenbar Kundgebungen für Demokratie und Toleranz vorbehalten. Die Stadt äußert sich am Freitag aber noch nicht offiziell zu Routen.

mehr
Urteil am Amtsgericht
Leipzigs Polizeipräsident Bernd Merbitz.

Mit einer Geldstrafe endete das Verfahren um Beleidigung von Bernd Merbitz. Leipzigs Polizeipräsident war bei einer Legida-Demo übel beschimpft worden. Bereits Anfang dieses Jahres ahndete das Amtsgericht die Beleidigung von OBM Jung.

mehr
„Keine Volksverhetzung“
Tatjana Festerling (Archivfoto)

Die Staatsanwaltschaft Leipzig hat ihre Ermittlungen gegen die Pegida-Frontfrau Tatjana Festerling wegen Volksverhetzung und Aufhetzung zu Straftaten eingestellt. Die Verfügung dazu sei in der vergangenen Woche ergangen.

mehr
Nach Zeugenhinweisen
Angreifer bei Legida

15 Monate nach dem Angriff eines Legida-Anhängers auf einen Journalisten hat die Leipziger Polizei nun den Täter identifiziert. Zeugenhinweise halfen den Beamten dabei.

mehr
Verstoß gegen Versammlungsgesetz
Die Polizei nahm am Montag Personalien von 162 Blockierern und einem Sympathisanten auf.

Insgesamt 163 Menschen, die sich am Montagabend an einer Blockade der rechtspopulistischen Legida-Demonstration in Leipzig beteiligt haben, müssen sich nun wegen Verstoß gegen das Versammlungsgesetz verantworten.

mehr
Demonstrationen
Legida-Aufmarsch am 4. April in Leipzig.

Am Montagabend durften erstmals sowohl Legida als auch die Demonstrationszüge der Gegendemonstranten annähernd gleichzeitig über den Innenstadtring laufen. Abgesehen von einer Sitzblockade an dere Otto-Schill-Straße gab es keine Vorkommnisse. Die Polizei erhielt sogar Applaus.

mehr
Für Weltoffenheit
Gegenprotest gegen Legida in Leipzig am 4. April. Diesmal dürfen Gegendemonstranten auf einem Teil des westlichen Rings laufen.

Dieser Demo-Montag wird anders: War der westliche Ring über Monate dem rechtspopulistischen Bündnis Legida vorbehalten, führt am 2. Mai auch eine Gegendemonstration über einen Teil der Strecke.

mehr
Auszeichnung für Protest-Bündnis
Protest gegen Legida in Leipzig: Die Initiative „Leipzig nimmt Platz“, die regelmäßig Gegendemos organisiert, wird mit dem Gustav-Heinemann-Preis ausgezeichnet

Große Auszeichnung für „Leipzig nimmt Platz“: Das Bündnis, das regelmäßig gegen Legida protestiert, erhält den mit 10.000 Euro dotierten Gustav-Heinemann-Preis und kündigt an, das Preisgeld mit den anderen Nominierten zu teilen.

mehr
Ticker-Zusammenfassung
Legida legte einen symbolischen Kot-Haufen vor der Leipziger Polizeidirektion ab.

In der Leipziger Innenstadt herrschte am Donnerstagabend erneut Ausnahmezustand. Legida zog zur Polizeidirektion und legte dort einen symbolischen Kot-Haufen ab. Zuvor musste der Richard-Wagner-Platz wegen einer Bombendrohung geräumt werden.

mehr
  • So geht Familie
    So geht Familie: Die Serie für Familien in Leipzig

    Die LVZ-Serie mit Tipps und Informationen für Leipziger Familien. Jetzt neu: Anlaufstellen für Familien in Notlagen.  mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Live
    Leipzig Live

    Kino, Konzerte, Theater in Leipzig: Mehr als 20.000 Termine im Veranstaltungskalender der Leipziger Volkszeitung. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr

  • Finerio
    finerio

    Das Genussportal für Leipzig mit allen Restaurants, Cafés und Kneipen, dazu Events, Aktionen und interessante Infos rund ums Thema Essen und Trinken. mehr