Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Legida und Proteste
Google+ Instagram YouTube
„Legida – das Original“ wankt um den Ring – Satire-Demo nimmt Rechte aufs Korn

„Legida – das Original“ wankt um den Ring – Satire-Demo nimmt Rechte aufs Korn

Kein Montag ohne Demo auf dem Leipziger Augustusplatz. Zwar pausiert das rechte Bündnis Legida in dieser Woche, doch „Legida – Das Original“ stand trotzdem vor der Oper.

Voriger Artikel
Um den Ring wanken: Satirischer Protest will Montag um Leipzigs Zentrum laufen
Nächster Artikel
Legida läuft am Montag wieder – Leipzigs Polizeipräsident kündigt härtere Gangart an

"Leute lasst das Glotzen sein, schenkt uns einen Cognac ein!"

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Die „Leipziger Ethanolfreunde gegen Illegalisierung des Alkohols“, ein Ableger der Satirepartei „Die PARTEI“, um Thomas Kumbernuß hatte zu einem Rundgang um den Innenstadtring aufgerufen. Motto: „Bier trinkt das Volk!“

135 Personen fanden sich dazu am Montagnachmittag vor der Leipziger Oper ein, dem Ort, an welchem für gewöhnlich die Islamkritiker und Systembeschimpfer stehen. Gegen 17 Uhr setzte sich der Zug in Bewegung. Dabei lief die Gruppe auf den Gehwegen um den Innenstadtring. Zu Beeinträchtigungen des Verkehrs kam es dabei nicht. „Aus Respekt und Umsicht werden wir das Stadtgebiet nicht absperren lassen“, so die Veranstalter im Vorfeld.

php3f85c53923201503161918.jpg

Leipzig. Kein Montag ohne Demo auf dem Leipziger Augustusplatz. Zwar pausiert das rechte Bündnis Legida in dieser Woche, doch „Legida – Das Original“ stand trotzdem vor der Oper. Die „Leipziger Ethanolfreunde gegen Illegalisierung des Alkohols“, ein Ableger der Satirepartei „Die PARTEI“, um Thomas Kumbernuß hatte zu einem Rundgang um den Innenstadtring aufgerufen. Motto: „Bier trinkt das Volk!“

Zur Bildergalerie

Die Stimmung war friedlich und ausgelassen: „Leute lasst das Glotzen sein, schenkt uns einen Cognac ein!“ Begleitet wurden die Demonstranten lediglich von fünf Polizisten, die teils auf Motorrädern die Veranstaltung absicherten. Die Stimmung war friedlich und ausgelassen. Gegen 18.30 Uhr kamen alle 135 „Ethanolfreunde“ wieder auf dem Augustusplatz an.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Legida
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitungsküken 2017 gekürt

    Zum elften Mal suchte die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der Region im Fokus. Sehen Sie h... mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr