Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Legida und Proteste
Google+ Instagram YouTube
Legida sagt nächste Demo in Leipzig ab und stellt künftige Ring-Aufmärsche in Frage

Legida sagt nächste Demo in Leipzig ab und stellt künftige Ring-Aufmärsche in Frage

Auch in der kommenden Woche wird es in Leipzig keine Legida-Demo geben. Wie das Bündnis am Dienstag auf seiner Homepage mitteilte, soll der zehnte „Abendspaziergang“ erst am 20. April stattfinden.

Voriger Artikel
Vermummte attackieren Legida-Gegner – nur noch 600 Teilnehmer bei Demo in Leipzig
Nächster Artikel
Leipziger Courage-Konzert gegen Legida - Clueso, Keimzeit und Yellow Umbrella kommen

Am 13. April wird es keine Legida-Demo in Leipzig geben. (Archivfoto)

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Bereits am Ostermontag hatten die „Leipziger gegen die Islamisierung des Abendlandes“ mit ihren wöchentlichen Aufmärschen um den Ring pausiert. Sie mobilisieren nun für die geplante Großdemo von Pegida am kommenden Montag in Dresden.

„Über Ostern haben Legida und Pegida lange zusammen gesessen und sich darüber beraten, wie es mit uns vor Ort in Leipzig und Dresden, in Sachsen und in Deutschland weitergeht“, teilte das Bündnis bei Facebook mit. Nach wochenlangen Demonstrationen planen die Islamgegner nun offenbar eine Neuausrichtung.

Weiter hieß es: „Wir wissen, dass ihr euch alle die gleichen Fragen stellt. Wie lange werden wir noch spazieren gehen? Hat das alles überhaupt einen Sinn? Was wollen die eigentlich verändern? Können die das überhaupt und wenn ja, wie? Zu all diesen Fragen werden wir gemeinsam mit allen -gidas am 13. April bei der zentralen Veranstaltung in Dresden eine Erklärung verlesen.“

Erst am 20. und 27. April will das fremden- und islamfeindliche Bündnis eigenen Angaben zufolge wieder in Leipzig demonstrieren. Dann mit „ausgesuchten Themen und Rednern für unsere Zukunft“, wie es hieß. Die Teilnehmerzahlen bei Legida waren in den vergangenen Wochen kontinuierlich gesunken. Beim letzten Marsch um den Ring am 30. März waren nur noch rund 600 Menschen dem Aufruf gefolgt.

Legida und Proteste am 30. März:

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Legida
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitungsküken 2017 gekürt

    Zum elften Mal suchte die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der Region im Fokus. Sehen Sie h... mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr