Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Legida und Proteste
Google+ Instagram YouTube
Richtigstellung zum Legida-Liveticker vom 4. April auf LVZ.de

In eigener Sache Richtigstellung zum Legida-Liveticker vom 4. April auf LVZ.de

Im Live-Ticker vom Legida-Aufmarsch am 4. April haben wir berichtet, auf der Legida-Bühne ergriff der Dresdner NPD-Stadtrat Simon Richter das Wort. Dazu folgende Richtigstellung.

Leipzig. Im Artikel: „ Gut 1000 Menschen protestieren in Leipzig gegen rechtes Demo-Bündnis“ vom 04.04.2016 haben wir berichtet: „Als weitere Redner ergriffen der Dresdner NPD-Stadtrat Simon Richter und (…)  das Wort.“ Hierzu stellen wir richtig, dass Simon Richter, den der sächsische Verfassungsschutz als bekannten Rechtsextremisten bezeichnete, vom 01.07.2009 bis 31.07.2014 für die NPD im Stadtrat von Radeberg saß. Er ist aktuell kein Dresdner NPD-Stadtrat.

Die Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Legida
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr