Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Legida und Proteste
Google+ Instagram YouTube
Pegida
Berufung
Lutz Bachmann steht erneut wegen Volksverhetzung vor Gericht. Es soll erneut über das Strafmaß entschieden werden. (Archiv)

Das Urteil ist rechtskräftig: Lutz Bachmann hat sich der Volksverhetzung schuldig gemacht. Nun entscheidet die nächste Instanz in der Berufung neu über das Strafmaß.

  • Kommentare
mehr
Pegida-Gründer
Ist nach der Resolution des Parlaments in Teneriffa nun selbst offiziell unerwünschter Ausländer: Pegida-Gründer Lutz Bachmann (Archivbild)

Lutz Bachmann ist auf Teneriffa nicht erwünscht. Das Parlament der kanarischen Insel hat den Gründer der Dresdner Pegida am Freitag zur Persona Non Grata erklärt. Zwar hat das zunächst keine Folgen für Bachmann – allerdings soll geprüft werden, ob er der Insel verwiesen werden kann.

  • Kommentare
mehr
Umgang mit Spendengeldern
Lutz Bachmanns Umgang mit Spendengeldern bei Pegida hat jetzt die Dresdner Staatsanwaltschaft auf den Plan gerufen.

Der Umgang mit Spendengeldern bei Pegida hat jetzt die Dresdner Staatsanwaltschaft auf den Plan gerufen. Wie Oberstaatsanwalt Claus Bogner gegenüber den DNN bestätigte, wurde ein Prüfvorgang von Amts wegen eingeleitet. Dabei handele es sich aber noch nicht um ein Ermittlungsverfahren, so die Staatsanwaltschaft.

mehr
Bürgerfest
Demonstration

Tausende Menschen haben einen Tag nach der Jubiläumskundgebung der Pegida in Dresden für Weltoffenheit und Mitmenschlichkeit demonstriert. Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) rief dazu auf, sich gegen ein durch das fremden- und islamfeindliche Bündnis entstandene Zerrbild der Stadt zu wehren.

  • Kommentare
mehr
Keine Zwischenfälle
Wenig Zulauf hatten Pegida und die Gegenproteste zum Jubiläum.

Keine Zwischenfälle, kaum Zulauf: Die Demonstrationen und Proteste zum zweijährigen Pegida-Jubiläum sind am Sonntagnachmittag zu Ende gegangen.

  • Kommentare
mehr
Pegida-Geburtstag
Rund 1700 Polizisten waren im Einsatz.

Die Polizei und das Ordnungsamt der Stadt Dresden haben sich rund um den Demo-Sonntag einmal mehr heftige Vorwürfe anhören müssen. So sorgte das Ordnungsamt vorab mit Behauptungen zu bevorstehenden Anschlägen für Aufregung, die Polizei musste sich am Sonntag für einen Verstoß gegen das Versammlungsgesetz entschuldigen.

mehr
Offenbar Anschlagsgefahr
Pegida zieht zum zweijährigen bestehen durch Dresden. (Archivbild)

Dresden steht vor einem ereignisreichen Sonntag. Zum zweijährigen Bestehen der Pegida-Bewegung sind zahlreiche Gegenproteste geplant. Der Umgang mit den Demonstranten stößt auf Kritik. Doch offenbar fürchtet die Stadt einen Anschlag.

  • Kommentare
mehr
„Sie säen Hass“
Bietet Pegida-Anhängern das Gespräch an: Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU).

Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) bietet nach den Anfeindungen am 3. Oktober Pegida-Anhängern weiter das Gespräch an. In einem Interview sagte er: „Wir sind bereit zu diskutieren, damit es am Ende vielleicht sogar Veränderungen geben kann.“

  • Kommentare
mehr
Pegida
Lutz Bachmann

Facebook hat die Seite von Lutz Bachmann erneut gelöscht. Die Seite des Pegida-Anführers, die zuletzt 11.000 Personen „gefiel“, war am Sonntagabend nicht mehr zu erreichen. Bachmann hat sich inzwischen ein neues Profil zugelegt.

  • Kommentare
mehr
Politiker verlangen Aufklärung
Pegida-Demo in Dresden.

Innenminister Ulbig soll den Pegida-Organisatoren laut einem Medienbericht Fördergelder versprochen haben, wenn die Bewegung nur noch einmal pro Monat in Dresden demonstriert. Das Ministerium dementiert. Politiker verlangen nun Aufklärung.

  • Kommentare
mehr
Soziale Netzwerke
Pegida-Demonstration in Dresden (Archivbild)

Die Facebookseite des asyl- und islamfeindlichen Pegida-Vereins ist am Freitagnachmittag erneut gesperrt worden. Seit etwa 16 Uhr ist die Plattform, die im sozialen Netzwerk mehr als 200.000 Fans hat, nicht mehr erreichbar. Nach der Sperrung wurde die Seitenadresse offenbar von Anti-Rassisten übernommen.

  • Kommentare
mehr
Hassbotschaften
Lutz Bachmann (Archiv)

Facebook hat am Dienstag offenbar vorübergehend die Facebook-seite der islam- und asylfeindlichen Pegida-Bewegung gesperrt. Von Nachmittags bis Abends war die Seite nicht erreichbar.

  • Kommentare
mehr
  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitungsküken 2017 gekürt

    Zum elften Mal suchte die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der Region im Fokus. Sehen Sie h... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr