Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

LVZ Autorenarena
Google+ Instagram YouTube
Buchmesse-News
Leipziger Buchmesse
„Wir sind nur Spaziergänger auf diesem Planeten“, sagt der Schriftsteller Mathias Énard, der Mittwochabend den Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung erhielt.

Zur Eröffnung der Leipziger Buchmesse erhält Mathias Énard für seinen Roman „Kompass“ den Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung. Im Gewandhaus sagte er am Mittwochabend: „Wir haben Syrien aufgegeben, es wie einst den Libanon oder Bosnien der Zerstörung und dem Schmerz überlassen.“

mehr
Eröffnungs-Pressekonferenz der Buchmesse
Aufbau am Stand der Ullstein Buchverlage. Heute öffnen die Messehallen.

Gute Zahlen und weniger gute Nachrichten gab es gestern Mittag bei der Eröffnungs-Pressekonferenz der Leipziger Buchmesse. (23.–26.März). In der geht es um etwas Wirtschaft, reichlich Politik und viel Literatur.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ehrung für Mathias Énard
Der französische Schriftsteller Mathias Ènard wird mit dem Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung ausgezeichnet.

Die Leipziger Buchmesse wird am Mittwochabend mit einem Festakt im Gewandhaus eröffnet. Dabei wird der Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung an den französischen Schriftsteller Mathias Énard verliehen.

mehr
Pünktlich zur Buchmesse
Huhn Angelika

Als Huhn hat man es nicht leicht, vor allem wenn die Verwandtschaft ausgefallene Namen trägt, man selbst aber Angelika heißt. Da hilft nur ein Loch in der Mauer.

  • Kommentare
mehr
Leipziger Buchmesse
Die meisten Leipziger Hotels – hier das Inter-City (links) und das The Westin – sind zur Buchmesse ausgebucht, viele haben ihre Stammgäste. Die wenigen jetzt noch freien Zimmer gibt es nur gegen viel Geld.

Leipzig verwandelt sich in den größten Lesesaal Europas: Zur Buchmesse von Mittwochabend bis Sonntag kommen rund 3000 Mitwirkende und 260 000 Bücher-Freunde in die Stadt. Die Bettensituation hat sich etwas entspannt, da es in Leipzig jetzt deutlich mehr Hotelzimmer gibt. Dafür müssen die Hotels im Leipziger Speckgürtel Einbußen hinnehmen.

  • Kommentare
mehr
Für inhaftierte Journalisten
Yücel

Für den inhaftierten Journalisten Deniz Yücel planen mehrere Verlage eine Solidaritäts-Aktion auf der Leipziger Buchmesse. Verschiedene Lesungen sollen jeweils mit einem Text von Yücel eröffnet werden.Yücel sitzt in der Türkei in Untersuchungshaft. Ihm werden Propaganda für eine terroristische Vereinigung und Volksverhetzung vorgeworfen.

  • Kommentare
mehr
Tina Pruschmann und Jana Himmel
Debüt-Autorinnen: Tina Pruschmann und Jana Himmel.

Literatur ist das Land der Überraschungen. Leipzig hat zwei davon an die Oberfläche gespült, so unterschiedlich und schön wie das Leben. Tina Pruschmann legt den Episodenroman „Lostage“ als Debut vor, Jana Schroeter alias Jana Himmel startete mit „Verflixt und unsichtbar“ eine rasante Chick-Lit-Reihe im E-Book-Format.

  • Kommentare
mehr
Magie des Augenblicks
Tina Pruschmann veröffentlicht ihr Debüt "Lostage" bei Residenz.

Was für ein Debüt: Die Leipzigerin Tina Pruschmann zeigt in "Lostage" Menschen von Nebenan - und wie magische, tragische oder glückliche Momente plötzlich den Alltag zum Schicksaltag verwandeln. Evelyn ter Vehn sprach mit ihr über Schreiben, Psychiatrie und den Literaturbetrieb.

  • Kommentare
mehr
1 3 4
Gewinnspiele

An allen vier Messetagen hat die LVZ-Autorenarena (Halle 5, Stand C 100) zu einem abwechslungsreichen Programm eingeladen. Sehen Sie hier eine Übersicht aller Gespräche. mehr

Foto: dpa

Wegen einer schweren Grippe musste der chinesische Überpianist Lang Lang seinen Auftritt im Rahmen der Buchmesse ersatzlos absagen - Informationen für Ticket-Gewinner gibt es hier. mehr

Buchmesse auf einen Blick

Öffnungszeiten:
23. bis 26. März 2017, täglich 10 bis 18 Uhr

Tickets:
Tageskarte im Vorverkauf 16,50 Euro (ermäßigt 13 Euro)
www.leipziger-buchmesse.de/ticket

Programm:
Das Programm zu Leipzig liest ist hier online verfügbar.