Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

LVZ Autorenarena
Google+ Instagram YouTube
Buchmesse-News
Neues Zusammenleben
Die Leipziger Buchmesse gibt sich 2016 politisch.

Wie beeinflusst die Zuwanderung das gesellschaftliche Zusammenleben? Auf der Leipziger Buchmesse spielen die Themen Flucht und Asyl eine zentrale Rolle.

  • Kommentare
mehr
10 000 Euro Schaden
Der Angriff ereignete laut Polizei sich in der Nacht vor der Eröffnung der Bücherschau zwischen 1.45 Uhr und 3.50 Uhr.

Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag mehrere Scheiben auf dem Gelände der Leipziger Neuen Messe zerstört. Der Angriff richtet sich offenbar gegen das rechtspopulistische Compact Magazin, das zu den Ausstellern der Buchmesse gehört.

  • Kommentare
mehr
Leipziger Buchmesse
Junge Leser auf der Buchmesse. (Archivfoto)

Das Thema Flucht bewegt auch den Kinderbuchmarkt: Mehrere der 30 im “Leipziger Lesekompass» ausgezeichneten Titel befassen sich mit diesem hochaktuellen Thema. “Wir wollen Lust auf Lesen machen - und zeigen, welche neuen Bücher es gibt, auch zu den Themen Integration, Inklusion, Migration und Miteinander leben“, sagte der Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen, Jörg F. Maas, am Donnerstag auf der Leipziger Buchmesse.

  • Kommentare
mehr
Festakt im Gewandhaus
Mit der Aktion setzt sich der Börsenverein des deutschen Buchhandels für die einzigartige Verlags- und Literaturlandschaft in Deutschland und für Meinungs- und Pressefreiheit als Grundpfeiler der Demokratie ein.

Die Leipziger Buchmesse ist eröffnet. Beim Festakt an Mittwochabend im Gewandhaus schickten die Redner nicht nur mahnende und Mut machende Worte in die Welt, sondern auch ein starkes Bild: Mit dem Plakat „Für das Wort und die Freiheit“ setzten knapp 1900 Gäste ein Zeichen für Meinungsfreiheit.

mehr
„Förster mein Förster“ im Gepäck
Autor Frank Goosen schreibt ebenso humorvolle wie lebenskluge Romane.

Förster heißt der Held im neuen Roman des Bochumer Kabarettisten und Autors Frank Goosen (49). Förster will ans Meer, und wir folgen ihm auf eine holprige Reise im VW-Bulli, getragen von einem speziellen U50-Lebensgefühl.

  • Kommentare
mehr
2250 Aussteller aus 42 Ländern
Einräumen vor dem Ansturm: Donnerstag früh öffnen sich die Türen zur Leipziger Buchmesse.

Von einem Skandal und einem Signal war am Mittwoch die Rede bei der Eröffnungspressekonferenz der Leipziger Buchmesse. Es geht um Meinungsfreiheit, Zuwanderung und das, was Bücher und Diskussionen leisten können. Eröffnet wird die Messe am Abend im Gewandhaus. Bis Sonntag werden rund 250.000 Besucher erwartet.

mehr
Online-Rezensionen
Die beiden Leipziger Alexander Schau und Anna Gierden von dem Literaturblog „Neue Wörtlichkeit“

Die Bloggerlounge auf der Leipziger Buchmesse ist beliebt – das zeigen die Zahlen der im Vorfeld akkreditierten Blogger. Es gibt dennoch ein paar unter den Onlinerezensenten, die die Atmosphäre der Messe lieber an anderen Stellen einfangen.

  • Kommentare
mehr
„Der schlaue Pelikan und der Zauberfisch“
Veröffentlichen bereits ihr zweites Kinderbuch: Andrea (links) und Lee Böhm.

Auf der am Donnerstag beginnenden Leipziger Buchmesse sind auch erneut die beiden Schwestern Andrea und Lee Böhm dabei. Im Gepäck haben die beiden Messestädterinnen ihr neues Kinderbuch: „Der schlaue Pelikan und der Zauberfisch“.

  • Kommentare
mehr
1 3