Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

LVZ Autorenarena
Google+ Instagram YouTube
MDR-Kräuterexpertin Grit Nitzsche kocht in der LVZ-Showküche

Live-Kochshow zur Buchmesse MDR-Kräuterexpertin Grit Nitzsche kocht in der LVZ-Showküche

Am 18. März 2016 ist die als "Kräuterhexe" bekannte MDR-TV-Köchin zu Gast bei der Leipziger Volkszeitung am Peterssteinweg 19. In der LVZ-Showküche wird sie live einige der besten Rezepte aus ihren neuen Buch "Mein geheimnisvoller Gemüsegarten" zubereiten.

Voriger Artikel
Leipzig liest bei der LVZ: Autoren stellen ihre Bücher vor
Nächster Artikel
Amerika stellt die Weichen: Buchvorstellung und Diskussion in der LVZ-Kuppel

Kräuterexpertin Grit Nitzsche und zwei Gerichte aus ihrem neuen Buch.

Quelle: Verlag

Die Zuschauer können der Kräuterexpertin beim Kochen über die Schulter und und umwerfend gute Gerichte probieren - von Gemüsetortilla über feine Cremesuppe bis zu saftigem Möhrenkuchen.

Grit Nitzsche ist vielen Fernsehzuschauern aus dem Nachmittagsprogramm des Mitteldeutschen Rundfunks als „Kräuterhexe“ gut bekannt. Regelmäßig hat sie dort originelle und selbst kreierte Kräuterrezepte vorgestellt und hilfreiche Tipps rund um deren Anbau, Ernte und natürlich das Kochen mit Kräutern gegeben. Treffen kann man Grit Nitzsche aber hauptsächlich auf ihrem Kräuterhof in Falkenhain bei Leipzig, den sie seit 2005 erfolgreich betreibt. Dort lädt sie zu Kräuterwanderungen und zahlreichen Veranstaltungen rund um die gesunden Pflanzen ein. Ihre Kurse und Kräuterworkshops sind regelmäßig ausgebucht.Grit Nitzsche ist nicht nur eine begnadete Köchin, sondern auch eine charmante und witzige Unterhalterin, die zudem über ein umfassendes Kräuter- und Pflanzenwissen verfügt. Sie zeigt, wie man das Beste aus den Ressourcen des eigenen Gartens herausholen kann und gibt viele praktische Tipps – sowohl für leidenschaftliche Hobbyköche als auch begeisterte Gärtner, die das, was sie im Topf haben, auch gerne selbst anbauen wollen. 

Zum Buch:
In „Mein geheimnisvoller Gemüsegarten“ stellt Grit Nitzsche rund 100 neu entwickelte Rezepte mit traditionellen und vor allem außergewöhnlichen Gemüsesorten vor, die man ohne viel Aufwand im eigenen Garten anbauen kann. Dabei lüftet sie auch einige Geheimnisse: Nicht nur, dass man neben Zwiebeln, Möhren, Tomaten oder Kürbis auch Pastinaken, Guter Heinrich, Portulak oder Buchweizen prima anbauen kann, sondern auch, dass sich Gemüseblätter und -grün wunderbar verarbeiten lassen. Darüber hinaus gibt die MDR-„Kräuterhexe“ wertvolle Tipps zum Anbau von Gemüse im Bio-Garten, zur Verarbeitung oder sogar zur Heilwirkung – und ganz allgemeine praktische Hinweise, wie man richtig erntet, lagert, einkocht und einfriert.Neben „Mein geheimnisvoller Gemüsegarten“ erscheint zur Leipziger Buchmesse 2016 noch ein zweiter Titel von Grit Nitzsche: „Brennnessel. Die Alleskönnerin“ (Minibibliothek, BuchVerlag für die Frau)!

"Mein geheimnisvoller Gemüsegarten"
Live-Kochshow & Buchpremiere mit Grit Nitzsche
 Freitag, 18. März 2016
17 Uhr, LVZ-Kantine, Peterssteinweg 19

Eintritt: 14 Euro (12,50 Euro für LVZ-Abonnenten)
Karten gibt es im LVZ Media Store/Höfe am Brühl, in den LVZ-Geschäftsstellen und über die gebührenfreie Telefonhotline 0800 2181-050

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus LVZ-Lesungen

An allen vier Messetagen hat die LVZ-Autorenarena (Halle 5, Stand C 100) zu einem abwechslungsreichen Programm eingeladen. Sehen Sie hier eine Übersicht aller Gespräche. mehr

Buchmesse auf einen Blick

Öffnungszeiten:
17. bis 20. März 2016, täglich 10 bis 18 Uhr

Tickets:
Tageskarte im Vorverkauf 16 Euro (ermäßigt 12,50 Euro)
www.leipziger-buchmesse.de/ticket

Programm:
Das Programm zu Leipzig liest ist hier online verfügbar.

Aktionen:
Familiensonntag: Kostenfreier Eintritt für alle Kinder bis 12 Jahre, die bis 10 Uhr mit ihrem Lieblingsbuch zur Messe kommen.