Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Header Special Leipziger Museen
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Museen
Salzburger Glaubensflüchtlinge auf der Durchreise in Leipzig. Kupferstich 1732.
Schau! des Monats April

Religiöses Leben in Leipzig - Bach Museum beleuchtet "Glaubenswelten"

Seit der Einführung der Reformation in Leipzig 1539 bildete die evangelisch-lutherische Konfession die Basis für das Zusammenleben in Leipzig. Die Ausstellung "Glaubenswelten" im Bach-Museum Leipzig beleuchtet vom 27. Januar bis zum 25. Juni 2017 die religiöse Situation in Leipzig zur Bach-Zeit.

mehr
Motto: "Zeig Dich"
"Zeig Dich" zur Museumsnacht 2017 in Leipzig und Halle. Hier die besten Tipps für die Leipziger Museen abholen.

Halle und Leipzig laden am 6. Mai 2017 zur traditionellen Museumsnacht ein. Der Abend steht unter dem Motto "Zeig Dich". 80 Museen zeigen sich den Besuchern mit faszinierenden und ungewöhnlichen Einblicken in ihre Ausstellungen und Sammlungen. Hier die besten Tipps abholen und Freikarten gewinnen!

mehr
Google-Karte mit Einträgen aller teilnehmenden Leipziger Museen

Alle Museen von A - Z: Adressen, Öffnungszeiten, Kontaktinfos finden Sie hier: mehr

Eintritt frei!

Einige Museen bieten an bestimmten Tagen kostenlosen Zugang zu ihren Austellungen. Eine aktuelle Übersicht finden Sie hier. Jetzt sparen!

Das Grassi Museum für Angewandte Kunst in Leipzig zeigt "Frühchinesische Keramik".
Die Sammlung Heribert Meurer
Frühchinesische Keramik im Grassi Museum für Angewandte Kunst

Das Grassi Museum für Angewandte Kunst Leipzig zeigt vom 22. April bis 14. Oktober 2017 in seiner prachtvollen Art déco-Pfeilerhalle mehr als 200 Objekte frühchinesischer Keramik. Der Großteil der Ausstellung "Frühchinesische Keramik" stammt aus der Sammlung des Stuttgarter Kunsthistorikers und Sammlers Dr. Herbert Meurer.

  • Kommentare
mehr
Internationale Reformationsgeschichte
Die Disputation in der Pleißenburg 1519, Lithographie nach Max Seliger, um 1900. Die Ausstellung "Luther im Disput. Leipzig und die Folgen" ist ab 12. April 2017 im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig zu sehen.
"Luther im Disput" - Ausstellung über historische Zäsur in Leipzig

Die Stadt Leipzig ist ein Ort der Reformationsgeschichte von nationaler Bedeutung. Diese historische Zäsur ist untrennbarer Bestandteil des historischen Gedächtnisses der Stadt. Die Ausstellung "Luther im Disput" des Stadtgeschichtlichen Museums rückt diesen Teil der Geschichte vom 12. April 2017 bis zum 28. Januar 2018 in Leipzig zu sehen.

mehr
Good Bye, Lenin! Inszeniert: Zeitgeschichtliches Forum zeigt "Deutsche Geschichte im Spielfilm"

Filme wie "Good Bye, Lenin!" oder "Bornholmer Straße" prägen das kollektive Geschichtsbewusstsein. Die populäre Aufbereitung von Fakten und Fiktion übertrifft an Reichweite alle anderen Vermittlungsformen. Das Zeitgeschichtliche Forum Leipzig zeigt in "Inszeniert. Deutsche Geschichte im Film" bis zum 7. Januar 2018 über 500 Objekte.

mehr
Grassi invites #4 widmet sich dem Thema Tattoo und Piercing.
Tattoo und Piercing
Fotoshooting im Grassi Museum für Völkerkunde

Das Grassi Museum für Völkerkunde zu Leipzig lädt zur Reihe GRASSI invites #4 zum Thema "Tattoo und Piercing – Die Welt unter der Haut" ein. Welche Bedeutung haben Tattoo und Piercings für die Menschen heute, was verbirgt sich hinter den Motiven und woher kommt die Faszination? Wir waren im temporären Fotostudio am Donnerstagabend dabei! Hier Bilder anschauen!

mehr
Junge Perspektiven
Gudrun Brüne ...und wieder ein Sommer II, 1982
"DDR auf Wänden" rückt Malerei nach 1949 in den Fokus

Das Leipziger Museum der bildenden Künste stellt vom 30. März bis zum 11. Juni 2017 Werke der Malerei aus der DDR aus. Konzipiert wurde die neue Ausstellung "DDR auf Wänden" von Schülern. Neben den künstlerischen Fragen wurden auch politische, gesellschaftliche und ethische Werte diskutiert.

  • Kommentare
mehr
The Present Order - Zweiter Teil Sammlung der Galerie für Zeitgenössischen Kunst stellt sich vor

Die Ausstellung "The Present Order" in der Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig geht in die zweite Runde. Bis zum 20. August 2017 lädt die GfZK zu einer aktiven Auseinandersetzung mit der Sammlung des Museums, Teil 2 ein.

  • Kommentare
mehr