Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Header Special Leipziger Museen
Google+ Instagram YouTube
"34. Leipziger Grafikbörse" zu Gast im Museum für Druckkunst

Zeitgenössisches in Leipzig "34. Leipziger Grafikbörse" zu Gast im Museum für Druckkunst

Vom 4. Dezember 2016 bis 29. Januar 2017 ist die "34. Leipziger Grafikbörse" erneut zu Gast im Museum für Druckkunst Leipzig. Die Biennale mit zeitgenössischen Arbeiten mitteldeutscher Künstler lädt dazu ein, rund 100 aktuelle druckgrafische Originalarbeiten in verschiedensten Techniken zu entdecken.

Radierung "Fremdland" von Isabell Kirmse, 2016

Quelle: (c) Künstlerin

"Passage" lautete der Leitgedanke der 34. Leipziger Grafikbörse. Unter diesem weitgreifenden Motto zeigen 80 Künstlerinnen und Künstler mehrerer Generationen ihre seit 2014 entstandenen Arbeiten in der Ausstellung. Präsentiert werden die Werke in einer Vielzahl druckgrafischer Techniken. Neben Holzschnitt und verschiedenen Tiefdruck-Techniken (u.a. Strichätzung, Kupferstich und Aquatinta- oder Kaltnadelradierung) sind auch Siebdrucke und Lithografien dabei sowie Kombidrucke und Eigentechniken. Alle ausgestellten Werke sind verkäuflich.

Erneut kann die Leipziger Grafikbörse e.V. anlässlich der Eröffnung am 2.12.2016 zwei Preise vergeben. Verliehen wird der "Karl-Krug-Preis für Druckgrafik" in Höhe von 1.000 Euro (bereitgestellt von der Karl-Krug-Stiftung). Weiterhin wird ein vierwöchiger Arbeitsaufenthalt in den Werkstätten für künstlerische Druckgrafik Hohenossig von Jeannette und Reinhard Rössler vergeben.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit einer Übersicht aller Arbeiten, erhältlich im Museumsshop für 10 Euro.

Veranstalter der Ausstellung ist der Leipziger Grafikbörse e. V., der 2016 das 44. Jahr seines Bestehens feiert. Im Jahr 1972 fand die Grafikausstellung das erste Mal statt. Mit der 34. Ausgabe ist die Grafikbörse nach 2012 und 2014 zum dritten Mal zu Gast im Museum für Druckkunst.

PM

"34. Leipziger Grafikbörse"
vom 4. Dezember 2016 bis zum 29. Januar 2017
im Museum für Druckkunst Leipzig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Ausstellungen
Google-Karte mit Einträgen aller teilnehmenden Leipziger Museen

Alle Museen von A - Z: Adressen, Öffnungszeiten, Kontaktinfos finden Sie hier: mehr

Eintritt frei!

Einige Museen bieten an bestimmten Tagen kostenlosen Zugang zu ihren Austellungen. Eine aktuelle Übersicht finden Sie hier. Jetzt sparen!