Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Header Special Leipziger Museen
Google+ Instagram YouTube
BStU-Außenstelle Leipzig zeigt "Stasi Ohn(e)Macht"

Auflösung der DDR-Geheimpolizei BStU-Außenstelle Leipzig zeigt "Stasi Ohn(e)Macht"

Die Ausstellung "Stasi Ohn(e)Macht - Die Auflösung der DDR-Geheimpolizei" dokumentiert anhand zeitgenössischer Fotos den erfolgreichen Widerstand der DDR-Bevölkerung gegen das SED-Regime und seine Geheimpolizei. Die Schau ist vom 27. Juni bis zum 31. Dezember 2017 in der BStU-Außenstelle Leipzig zu sehen.

Voriger Artikel
"Mauern. Gitter. Stacheldraht": Ausstellung in Leipzig über politische Verfolgung in der DDR
Nächster Artikel
Erschwebte Kunst: Ägypten in der Kunst von Susan Osgood

Erfolgreicher Widerstand: Leipziger Ausstellung zeigt, wie sich die Bevölkerung der DDR gegen das SED-Regime und seine Geheimpolizei zur Wehr gesetzt hat.

Quelle: PF

Die Ausstellung richtet die Aufmerksamkeit insbesondere auf die Ereignisse vor Ort. Die Kuratoren wollen einen lebendigen Eindruck von dem Geschehen in Sachsen im Herbst 1989 vermitteln. Die Schau umfasst einen Einführungs-, Chronologie- und Schlussteil.

PM

"Stasi Ohn(e)Macht - Die Auflösung der DDR-Geheimpolizei"
vom 27. Juni bis zum 31. Dezember 2017
in der BStU-Außenstelle Leipzig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Ausstellungen
Google-Karte mit Einträgen aller teilnehmenden Leipziger Museen

Alle Museen von A - Z: Adressen, Öffnungszeiten, Kontaktinfos finden Sie hier: mehr

Eintritt frei!

Einige Museen bieten an bestimmten Tagen kostenlosen Zugang zu ihren Austellungen. Eine aktuelle Übersicht finden Sie hier. Jetzt sparen!