Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Header Special Leipziger Museen
Google+ Instagram YouTube
Entstehung eines Künstlerbuchs im Museum für Druckkunst verfolgen

Kabinettausstellung Entstehung eines Künstlerbuchs im Museum für Druckkunst verfolgen

Eine Hommage an den Buchdruck: Die Erzählung "Einübung ins Paradies" von Ingo Schulze steht im Mittelpunkt einer Kabinettausstellung vom 17. März bis 14. August 2016 im Museum für Druckkunst Leipzig.

Voriger Artikel
"Nowhere is Home": Fluchtautos parken im Leipziger Museum der bildenden Künste
Nächster Artikel
Ausstellung "Garten Kunst" öffnet im Neuen Augusteum Leipzig

Einübung ins Paradies: Umschlag und Leinencover

Quelle: © Klaus Raasch

Acht Künstlerinnen der Leipziger Gruppe augen:falter illustrierten diese mit Holzschnitten. Gezeigt wird eine Auswahl von originalen Druckplatten und Teile des Bleisatzes  für den Text des Künstlerbuchs. In Zusammenarbeit mit der Edition Klaus Raasch Hamburg.

Die bisher unveröffentlichte Erzählung „Einübung ins Paradies“ von Ingo Schulze schildert aus der Sicht einer Besucherin die Geschichte und Atmosphöre des Berliner Tierparks: "Hier hecheln keine Jogger herum, kein Radfahrer schießt vorbei, dieser Ort eignet sich weder für Geschäftsessen noch für Betriebsfeiern. (...) Der Tierpark erzeugt in mir mehr und mehr ein Gefühl der Schwerelosigkeit, des Behütetseins, als gehörte ich dazu."

Ingo Schulze, 1962 in Dresden geboren und in der DDR aufgewachsen, lebt als Schriftsteller in Berlin.

Ingo Schulze - Einübung ins Paradies
Ein Künstlerbuch mit Holzschnitten von augen:falter
17. März bis 12. Juni 2016 (verlängert bis 14. August 2016)
Museum für Druckkunst Leipzig

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Ausstellungen
Google-Karte mit Einträgen aller teilnehmenden Leipziger Museen

Alle Museen von A - Z: Adressen, Öffnungszeiten, Kontaktinfos finden Sie hier: mehr

Eintritt frei!

Einige Museen bieten an bestimmten Tagen kostenlosen Zugang zu ihren Austellungen. Eine aktuelle Übersicht finden Sie hier. Jetzt sparen!