Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Header Special Leipziger Museen
Google+ Instagram YouTube
"Museum on the Couch" im Grassi Museum für Völkerkunde

Ausstellungsprojekt "Museum on the Couch" im Grassi Museum für Völkerkunde

Das ethnographische Museum heute: ausgebrannt oder gute Aussichten? Das "Museum on the Couch" besteht aus einer Reihe verschiedener Aktivitäten: Lehren, Experimentieren, Netzwerken. Im Zentrum steht dabei die Reflexion über Erfolge, Fehler und kreative Lösungen. Das Ausstellungsprojekt ist vom 24. Juni bis zum 30. September 2017 im Grassi Museum für Völkerkunde zu sehen.

Das Grassi Museum für Völkerkunde zeigt bis zum 30. September 2017 "Museum on the Couch".

Quelle: PF/Julia Moc

Im Zentrum der Ausstellung steht die Reflexion über Erfolge, Fehler und kreative Lösungen des ethnographischen Museums allgemein und vor Ort.

Die Themen der Ausstellung sind unter anderem "Digital Natives": Indigene, die heute im Kampf um ihre Rechte moderene Technologien einsetzen. Eine weitere Installation setzt sich damit auseinander, ob es anhand vonb ausgestellten Objekten überhaupt möglich ist, repräsentative Bilder einer Kultur zu vermitteln - oder ob dies eine Illusion bleibt. Auch das Museum als Gedenkort wird thematisiert.

Die Ausstellung zeigt Arbeiten der Seminarteilnehmer als Interventionen in der Dauerausstellung. Sie ist in Kooperation mit dem Leipziger Institut für Ethnologie umgesetzt worden. Die Teilnehmer bieten mittwochs sowie an den Wochenenden ab 15 Uhr Touren durch die Ausstellung an.

PM

"Museum on the Couch"
vom 24. Juni bis zum 30. September 2017
im Grassi Museum für Völkerkunde Leipzig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Ausstellungen
Google-Karte mit Einträgen aller teilnehmenden Leipziger Museen

Alle Museen von A - Z: Adressen, Öffnungszeiten, Kontaktinfos finden Sie hier: mehr

Eintritt frei!

Einige Museen bieten an bestimmten Tagen kostenlosen Zugang zu ihren Austellungen. Eine aktuelle Übersicht finden Sie hier. Jetzt sparen!