Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Header Special Leipziger Museen
Google+ Instagram YouTube
Sammlung der Galerie für Zeitgenössischen Kunst stellt sich vor

The Present Order - Zweiter Teil Sammlung der Galerie für Zeitgenössischen Kunst stellt sich vor

Die Ausstellung "The Present Order" in der Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig geht in die zweite Runde. Bis zum 20. August 2017 lädt die GfZK zu einer aktiven Auseinandersetzung mit der Sammlung des Museums, Teil 2 ein.

Bis 20. August 2017 in der GfZK Leipzig erlebbar: The Present Order - Zweiter Teil

Quelle: @GfZK Leipzig

Der Titel The Present Order ist einer Arbeit von Ian Hamilton Finlay entlehnt, die der Künstler für den Aufbau der Sammlung stiftete. The Present Order, die Annahme einer Ordnung fordert dazu auf, die unterschiedlichen Deutungen, die sich in einem Kunstwerk verdichten, mit einer aktuellen Positionierung zu konfrontieren. Die einjährige Ausstellung präsentiert verschiedene Ordnungsmöglichkeiten von Museumsbeständen und lädt zum aktiven Umgang mit der Sammlung ein.

Mehr Infos finden Sie hier !

Mit dabei die Künstler Stephan Balkenhol, Horst Bartnig, Willi Baumeister, Ákos Birkás, Hans Brosch, Walter Dahn, Plamen Dejanoff & Swetlana Heger, Jiří Georg Dokoupil, Hartwig Ebersbach, Till Exit, Dieter Finke, Ian Hamilton Finlay, Sylvie Fleury, Rupprecht Geiger, Martin Gerwers, Hubertus Giebe, Gotthard Graubner, Martyn Greenhalgh, HAP Grieshaber, Mark Hamilton, Eberhard Havekost, Fabrice Hybert, Raimer Jochims, Franziska Jyrch, Kaeseberg, Wolf Kahlen, Johanna Kandl, Martin Kippenberger, Imi Knoebel, Via Lewandowsky, Rosa Loy, Frank Maibier, Florian Merkel, Harald Metzkes, Anna Meyer, Sarah Morris, Muntean & Rosenblum, Jorge Pardo, Sigmar Polke, Neo Rauch, Gerwald Rockenschaub, Ugo Rondinone, Christoph Schäfer, Erasmus Schröter, Thomas Stimm, Strawalde, Sarah Sze, Rosemarie Trockel, Hans Uhlmann, Koen Vanmechelen, Corinne Wasmuht, Haegue Yang, Jun Yang, Peter Zimmermann, Moira Zoitl.
Mit Leihgaben von Artūras Raila und Julia Schmidt sowie einer Neuproduktion von Tilo Schulz.

The Present Order - Zweiter Teil wurde kuratiert von Vera Lauf und Franciska Zólyom.

  "The Present Order - Zweiter Teil"
  vom 18. März bis 20. August 2017
  in der Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Ausstellungen
Google-Karte mit Einträgen aller teilnehmenden Leipziger Museen

Alle Museen von A - Z: Adressen, Öffnungszeiten, Kontaktinfos finden Sie hier: mehr

Eintritt frei!

Einige Museen bieten an bestimmten Tagen kostenlosen Zugang zu ihren Austellungen. Eine aktuelle Übersicht finden Sie hier. Jetzt sparen!