Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Header Special Leipziger Museen
Google+ Instagram YouTube
Bach-Museum Leipzig

Bach-Museum Leipzig

In zwölf thematisch gegliederten Ausstellungsräumen berichtet das Museum über Leben und Wirken Johann Sebastian Bachs. Fast überall können die Besucher aktiv werden: Ein großer Touchscreen lädt ein, das Haus spielerisch kennenzulernen.

Voriger Artikel
Antikenmuseum der Universität Leipzig
Nächster Artikel
Der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen (BStU), Außenstelle Leipzig

Blick in die Ausstellungsräume des Leipziger Bach-Museums

Quelle: PF

Im Forschungslabor kann man Bachwerke datieren. Klingende "Orgelpfeifen" eröffnen den faszinierenden Kosmos seiner Orgelmusik, und im virtuellen Orchester können die Besucher eine Entdeckungsreise durch das barocke Instrumentarium unternehmen.

Zu den interessantesten Ausstellungsstücken zählen ein Orgelspieltisch, an dem Bach 1743 selbst gespielt hat und das einzige Möbelstück, das sich aus seinem Haushalt erhalten hat: Die eiserne Geldkassette, deren Inhalt durch ein aufwendiges Schloss mit elf Riegeln gesichert war, wurde erst 2009 identifiziert.

Bach-Museum Leipzig
Thomaskirchhof 15 -16
04109 Leipzig

Telefon: 0341 / 9137202
 Telefax: 0341 / 9137205
museum@bach-leipzig.de
www.bachmuseumleipzig.de

Öffnungszeiten
Di 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mi 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Do 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Fr 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sa 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
So 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Zum Bachfest Leipzig (10. bis 19.6.2016) hat das Bach-Museum auch am Montag geöffnet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Museen
Eintritt frei!

Einige Museen bieten an bestimmten Tagen kostenlosen Zugang zu ihren Austellungen. Eine aktuelle Übersicht finden Sie hier. Jetzt sparen!