Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Header Special Leipziger Museen
Google+ Instagram YouTube
Bergbau-Technik-Park im Leipziger Neuseenland

Bergbau-Technik-Park im Leipziger Neuseenland

Das Leipziger Neuseenland verdankt seine Entstehung der jahrhundertelangen Gewinnung, Veredelung und Nutzung der Naturressource Braunkohle. Daran erinnert der Bergbau-Technik-Park. Besucher können hier Sächsische Industriekultur entdecken.

51.24543 12.421053
Google Map of 51.24543,12.421053
Mehr Infos

Der Absetzer im Bergbau-Technik-Park ist mit seinen 2.400 Tonnen ein echtes Schwergewicht.

Quelle: PF

Auf 5,4 ha Tagebaugelände präsentiert er authentisch und nachvollziehbar den kompletten Förderzyklus eines Braunkohlentagebaus. Der Bogen spannt sich vom Rückbau der Landschaft hin zur Vorbereitung des Vorfeldes und der Grundwasserabsenkung über die Gewinnung des Abraumes und der Kohle, zum Transport bis zur Verkippung des Abraumes und der sich anschließenden Sanierung und Wiedergewinnung neuer Landschaftsräume. Kernstücke der Ausstellung sind zwei Großgeräte aus dem ehemaligen Tagebau Espenhain - der Schaufelradbagger 1547 (1.300 t, Bj. 1985) und der Absetzer 1115 (2.400 t, Bj. 1986). Zum Park gehören auch ein Imbiss und ein Spielplatz.

60minütige Turnusführungen finden immer Samstag, Sonntag und an Feiertagen, jeweils um 11 und 14 Uhr statt. Gruppenführungen sind nach Vereinbarung auch außerhalb der normalen Öffnungszeiten jederzeit möglich.

Bergbau-Technik-Park
Am Westufer 2
04463 Großpösna

Adresse Verwaltung:
Hauptstraße 19
04463 Großpösna

Telefon: 034297 / 140 127
info@bergbau-technik-park
www.bergbau-technik-park.de

Öffnungszeiten:  

Mitte März bis Mitte November
Do 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Fr 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Sa 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
So 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Feiertag 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

In den bundesweiten Schulferien
Di 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mi 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Do 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Fr 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sa 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
So 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

(letzter Einlass jeweils 1 h vor Parkschließung)

Voriger Artikel
Mehr aus Museen
Eintritt frei!

Einige Museen bieten an bestimmten Tagen kostenlosen Zugang zu ihren Austellungen. Eine aktuelle Übersicht finden Sie hier. Jetzt sparen!