Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Header Special Leipziger Museen
Google+ Instagram YouTube
Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig

Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig

Die Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig ist ein Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst und ein Museum für Kunst nach 1945. In der GfZK können Sie Ausstellungen zu Fragen der Gegenwartskunst, Konzerte, Vorträge oder Filmprogramme besuchen, sich im Café oder im „gfzk garten" entspannen oder sich in die Bibliothek zurückziehen.

Karl-Tauchnitz-Str. 9 -11, 04107 Leipzig 51.33525 12.369268
Google Map of 51.33525,12.369268
Karl-Tauchnitz-Str. 9 -11, 04107 Leipzig Mehr Infos
Nächster Artikel
Galerie im Neuen Augusteum

Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst und Museum für Kunst nach 1945 - die Galerie für Zeitgenössische Kunst.

Quelle: PF

Jeden Mittwoch ist der Eintritt für Besucher frei. Der Museumsshop bietet außergewöhnliche Produkte von lokalen Designern sowie hauseigene Editionen. Café, Garten, Bibliothek und Shop sind von Künstlerinnen und Künstlern gestaltet. Die GfZK bezog 1998 die vom Dresdner Architekten Peter Kulka umgebaute Herfurthsche Villa. 2004 folgte ein zweites Ausstellungshaus von as-if wienberlin. Beide Gebäude erhielten mehrere Architekturpreise und sind Ziel vieler Kulturreisender. Die GfZK ist eines der wenigen erfolgreichen Modelle einer Private-Public-Partnership im Kunstbereich.

Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig
Karl-Tauchnitz-Str. 9 -11
04107 Leipzig

Telefon: 0341 / 140810
Telefax: 0341 / 1408111

office@gfzk.de
www.gfzk.de

Öffnungszeiten:
Di 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Mi 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Do 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Fr 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Sa 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr
So 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Museen
Eintritt frei!

Einige Museen bieten an bestimmten Tagen kostenlosen Zugang zu ihren Austellungen. Eine aktuelle Übersicht finden Sie hier. Jetzt sparen!