Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Header Special Leipziger Museen
Google+ Instagram YouTube
Sanitäts- und Lazarettmuseum Seifertshain

Sanitäts- und Lazarettmuseum Seifertshain

Den Begleiterscheinungen einer Völkerschlacht widmet sich das Seifertshainer Museum in der alten Dorfschule inmitten des historischen Ortskerns. In den Mauern werden die Möglichkeiten der medizinischen Hilfe in der Zeit der Völkerschlacht anschaulich dargestellt.

Pfarrgasse 2, 04463 Großpösna 51.292927 12.519422
Google Map of 51.292927,12.519422
Pfarrgasse 2, 04463 Großpösna Mehr Infos
Nächster Artikel
Schillerhaus Leipzig

In Seifertshain erwartet die Besucher ein nahezu originalgetreu erhaltener Schauplatz der Völkerschlacht.

Quelle: PF

Über eine kleine Gasse, eingerahmt von Pfarrhaus, Kirche und Friedhof, auf dem sich mehrere Erinnerungsstätten befinden, führt der Weg zum Museumsgelände. Im Obstgarten informieren Kräuterbeet und Tafel über Wirkung und Anwendungsgebiete von Pflanzen. Die Ausstellung widmet sich nicht dem Verlauf großer Schlachten, sondern ist jenen gewidmet, die während der Kämpfe verwundet wurden und unter unvorstellbaren Bedingungen um ihr Leben rangen.

In Seifertshain erwartet Sie ein nahezu originalgetreu erhaltener Schauplatz der Völkerschlacht. Im Kontrast zur Idylle des Ortes liefert das Museum eindrückliche Bilder der militärmedizinischen Versorgung vor 200 Jahren. Geöffnet von März bis Oktober.

Sanitäts- und Lazarettmuseum Seifertshain
Pfarrgasse 2
04463 Großpösna

Telefon: 034297 / 14010

www.sanitaetsmuseum1813.de

Öffnungszeiten:
So 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr (März bis Oktober)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Museen
Eintritt frei!

Einige Museen bieten an bestimmten Tagen kostenlosen Zugang zu ihren Austellungen. Eine aktuelle Übersicht finden Sie hier. Jetzt sparen!