Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Header Special Leipziger Museen
Google+ Instagram YouTube
Schumann-Haus Leipzig

Schumann-Haus Leipzig

In den Räumen der ersten gemeinsamen Wohnung von Robert und Clara Schumann Leipzig ist eine Ausstellung über ihr Leben und Wirken zu sehen. Inhaltliches Zentrum bildet das ehemalige Arbeitszimmer von Robert Schumann. Der originalgetreu restaurierte Salon dient heute als Konzertsaal.

Inselstr. 18, 04103 Leipzig 51.34057 12.39119
Google Map of 51.34057,12.39119
Inselstr. 18, 04103 Leipzig Mehr Infos
Nächster Artikel
Sportmuseum Leipzig

Der originalgetreu restaurierte Salon im Schumann-Haus dient heute als Konzertsaal.

Quelle: PF

Im Haus Inselstraße 18 komponierte Robert Schumann die „Frühlingssinfonie“, die ihn zum weltbekannten Komponisten werden ließ. Hier schrieb er außerdem zahlreiche Artikel für die „Neue Zeitschrift für Musik“, die er 1834 gegründet hatte. Clara Schumann, die schon als Clara Wieck eine berühmte Pianistin war, erschloss sich im Zusammenleben mit ihrem Mann neue Themen und vervollkommnete ihr Künstlertum. Hier können die Besucher selbst aktiv werden und sich Schumanns Arbeits-, Schreib- und Kompositionsweise selbstständig erschließen.

Schumann-Haus Leipzig
Inselstr. 18
04103 Leipzig

Telefon: 0341 / 39392191

info@schumann-verein.de
www.schumann-verein.de

Öffnungszeiten:
Mo 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Di 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mi 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Do 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Fr 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sa 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr (mit Klangraum)
So 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr (mit Klangraum)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Museen
Eintritt frei!

Einige Museen bieten an bestimmten Tagen kostenlosen Zugang zu ihren Austellungen. Eine aktuelle Übersicht finden Sie hier. Jetzt sparen!