Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Header Special Leipziger Museen
Google+ Instagram YouTube
Zinnfigurenmuseum im Torhaus Dölitz

Zinnfigurenmuseum im Torhaus Dölitz

Das Zinnfigurenmuseum im Torhaus Dölitz gehört zu den größten Museen seiner Art in Europa. Auf drei Etagen werden über 100.000 Zinnfiguren präsentiert. Einer der Höhepunkte ist das ca. 25m² umfassende Groß- Diorama mit vielen Tausend Figuren.

Helenenstr. 24, 04279 Leipzig 51.288708 12.389333
Google Map of 51.288708,12.389333
Helenenstr. 24, 04279 Leipzig Mehr Infos
Nächster Artikel
Bergbau-Technik-Park im Leipziger Neuseenland

Auf drei Etagen werden im Zinnfigurenmuseum im Torhaus Dölitz über 100.000 Zinnfiguren präsentiert.

Quelle: PF

Die kunstvoll gestalteten Einzelfiguren und Zinnfigurendioramen laden zu einer Reise durch die Geschichte der Menschheit ein.

Das Groß-Diorama mit vielen Tausend Figuren zeigt die Kampfhandlungen des 18. Oktober 1813 auf dem südlichen Schlachtfeld der Völkerschlacht rund um die Ortschaften Dölitz, Probstheida und Holzhausen.

Der ehemalige Herrensitz Dölitz war am 16. Oktober einer der Zentren der Völkerschlacht. Hier geriet auch der österreichische General von Merveldt in Gefangenschaft, den Napoleon mit einem Angebot zur Waffenruhe zu den Verbündeten zurückschickte.

Zinnfigurenmuseum im Torhaus Dölitz
Helenenstr. 24
04279 Leipzig

Telefon: 0341 / 3389107

info@torhaus-doelitz.eu
www.torhaus-doelitz.eu

Öffnungszeiten:
an Feiertagen:  10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Mi 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Sa 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
So 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Museen
Eintritt frei!

Einige Museen bieten an bestimmten Tagen kostenlosen Zugang zu ihren Austellungen. Eine aktuelle Übersicht finden Sie hier. Jetzt sparen!