Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Header Special Leipziger Museen
Google+ Instagram YouTube
News
Eine gruftige Punkerin für 34 Euro
Die Sonderausstellung "Leipzig in Schwarz" endete am Sonntag mit einer Auktion.

Die Ausstellung „Leipzig in Schwarz“, die die 25-jährige Geschichte des Wave-Gotik-Treffens  (WGT) erzählte und am Sonntag (24. Juli 2016) im Stadtgeschichtlichen Museum zu Ende ging, endete ungewöhnlich mit einem Hammerschlag. Auktionator Volker Rodekamp, der Museumsdirektor, versteigerte Fotos, Comics und Banner aus der Sonderschau.

mehr
Wave-Gotik-Treffen

Die Sonderschau „Leipzig in Schwarz. 25 Jahre Wave-Gotik-Treffen“ im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig endet am 24. Juli mit einem Hammerschlag. Im Rahmen einer Auktion werden Portraitfotos aus der schwarzen Subkultur versteigert.

mehr
Sonderführungen
Die ehemalige zentrale Hinrichtungsstätte der DDR ist derzeit nur an wenigen Tagen im Jahr für Besucher geöffnet.

Am 26. Juni 2016 jährt sich die letzte bisher bekannte Hinrichtung der DDR, die in der ehemaligen zentralen Hinrichtungsstätte der DDR vollzogen wurde, zum 35. Mal. Um an diesen Tag zu erinnern, bietet das Bürgerkomitee Leipzig zusätzliche Führungen an.

mehr
Geschichte auf 60x50 Zentimetern
Die Professorengalerie im Neuen Augusteum

Das Neue Augusteum am Campus Augustusplatz der Universität Leipzig ist um eine künstlerische Attraktion reicher: Auf der Empore im ersten Obergeschoss des Foyers wird vom 20. Juni 2016 an eine historische Galerie von Professorenbildnissen in einem Vitrinenband gezeigt.

mehr
Provenienzforschung
Auch in Archiven wird nach NS-Raubkunst gesucht (Archivfoto).

Das Museum der bildenden Künste in Leipzig und 14 weitere Einrichtungen werden mit einer Förderung von 1,5 Millionen Euro bei der Suche nach NS-Raubkunst unterstützt. Zunehmend untersuchen auch kleinere Häuser und Einrichtungen ihre Bestände.

mehr
Schwarze Welten
Sammlerstück aus Ton - Stadtgeschichtliches Museum zeigt Becher zum WGT.

Bis zum 24. Juli zeigt die Ausstellung "Leipzig in Schwarz" neue Impressionen aus der dunklen Szene. Im Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig ergänzen nun Besucherfotos sowie ein besonderes Sammlerstück die Schau!.

mehr
Restaurierter Kanzel-Korb
Die Kanzel aus der Universitätskirche St. Pauli.

Das Grassi Museum für Musikinstrumente nimmt am 9. Juni 2016 zwei neue Führungen in sein Angebot auf. Die Themenführungen "Leipziger Universitätsmusik: Lehre, Zeremoniell, Konzert" und "Gesang, Gebet, Klangrede: Die Stimme und die Instrumente" werden nun regelmäßig im Veranstaltungsprogramm der Schau!-Stätte zu finden sein.

mehr
Love is in the Air
Auf die Liebe: Komplett in schwarz gaben dich die Eheleute Trettin das Ja-Wort im Leipziger Bachmuseum.

Eine illustre Gesellschaft versammelte sich am Freitagmittag im Sommersaal des Bachmuseums. Der Anlass: Eine schwarze Hochzeit ganz im Zeichen des Wave-Gotik-Treffens.

mehr
Tag der Offenen Tür
Blick in die Ausstellung "Gruftis, Punks und Co. Alternative Jugend im Visier der Stasi"

Auch in diesem Jahr lädt die Außenstelle Leipzig des BStU im Rahmen des Wave-Gotik-Treffens zum "Tag der offenen Tür" ein. Zu sehen ist am 14. Mai 2016 unter anderem die Ausstellung "Gruftis, Punks und Co. Alternative Jugend im Visier der Stasi".

mehr
Google-Karte mit Einträgen aller teilnehmenden Leipziger Museen

Alle Museen von A - Z: Adressen, Öffnungszeiten, Kontaktinfos finden Sie hier: mehr

Eintritt frei!

Einige Museen bieten an bestimmten Tagen kostenlosen Zugang zu ihren Austellungen. Eine aktuelle Übersicht finden Sie hier. Jetzt sparen!