Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Header Special Leipziger Museen
Google+ Instagram YouTube
News
Zum Gedenken
Screenshot: So sieht die neue App "Leipzig 1953" aus.

Zum Gedenken an die erste Massenerhebung gegen die kommunistische Diktatur in der DDR entwickelte die Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" die zweisprachige App "Leipzig 1953". Der Multimediaguide mit GPS-geführtem Rundgang und Audioführung in deutscher und englischer Sprache erinnert an 13 bedeutende Orte des Widerstandes am 17. Juni 1953 in Leipzig und klärt über die Ursachen, den Verlauf und die Folgen des Volksaufstandes auf.

  • Kommentare
mehr
Die Freiheit im Blick
Die Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“ unterstützt ab sofort die Teilnehmer der Deutsch- und Integrationskurse der Sprachschule Berlitz bei der historisch-politischen Bildung.

Mit 23 zweisprachigen Tafeln möchte die Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" Geflüchteten und Asylsuchenden am Beispiel der Überwindung der SED-Diktatur die Werte 'Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit' vermitteln sowie den Blick für die Gefahren von totalitären Systemen schärfen.

  • Kommentare
mehr
Rückblick
Prozession im Ägyptischen Museum Leipzig zur Museumsnacht 2017

Die neunte Museumsnacht in Halle und Leipzig hat die Erwartungen der Veranstalter erfüllt. Rund 20 000 Besucher erkundeten am Samstagabend die Ausstellungen und Sammlungen in beiden Städten, wie Petra Knöller vom Kulturamt der Stadt Leipzig am Sonntag sagte.

mehr
Schenkung
Von links: Dr. Hans-Werner Schmidt , Bendikt Leonhardt , Dr. Susanne Richter und Dirk Reinicke (BMW) vor dem Bild: Untitled (WF-B-QM/V-4) 2016.

Eine Schenkung zum Abschied: Museumsdirektor Hans-Werner Schmidt nahm am Dienstag zwei Gemälde des Leipziger Malers und neuen LVZ-Kunstpreisträgers Benedikt Leonhardt entgegen.

  • Kommentare
mehr
Überwältigendes Votum
Alfred Weidinger wurde am Mittwoch im Stadtrat einstimmig als neuer Direktor des Bildermuseums bestätigt.

Das Museum der bildenden Künste bekommt einen neuen Direktor: Alfred Weidinger wechselt vom Wiener Belvedere nach Leipzig. Der Stadtrat bestätigte die Personalie einstimmig.

  • Kommentare
mehr
Leipziger Bildermuseum
Am Donnerstagabend wurde Hans-Werner Schmidt in den Ruhestand verabschiedet. Erst am Schluss kam er aus der Skulptur hinter ihm, in der er – unsichtbar – seine Rede gehalten hatte.

Was für eine Performance: Bei seiner Verabschiedung am Donnerstagabend im Museum der bildenden Künste in Leipzig ist Direktor Hans-Werner Schmidt nicht zu sehen. Er sitzt in einer Skulptur, die der Konzept- und Aktionskünstler Christian Jankowski in die große Halle gestellt hat. Erst nach seiner eigenen Rede kommt er hervor.

  • Kommentare
mehr
Google-Karte mit Einträgen aller teilnehmenden Leipziger Museen

Alle Museen von A - Z: Adressen, Öffnungszeiten, Kontaktinfos finden Sie hier: mehr

Eintritt frei!

Einige Museen bieten an bestimmten Tagen kostenlosen Zugang zu ihren Austellungen. Eine aktuelle Übersicht finden Sie hier. Jetzt sparen!