Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Header Special Leipziger Museen
Google+ Instagram YouTube
Modell vom Neuen Rathaus findet seinen Platz im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig

Neues Exponat Modell vom Neuen Rathaus findet seinen Platz im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig

Am 9. November 2015, fand ein ganz besonderes Objekt seinen Weg ins Stadtgeschichtliche Museum: ein Modell vom Neuen Rathaus Leipzig. Der gebürtige Leipziger Horst Neumann schuf in seiner Wahlheimat, der Schweiz, in mühevoller Akkuratesse das Neue Rathaus en miniature im Maßstab 1:100.

Voriger Artikel
Mielke-Dokudrama hatte Leipzig-Premiere
Nächster Artikel
Aus für „Ich zeig’s Euch“: Leipzig hat kein Geld für Kinder als Kunstführer

Dr. Volker Rodekamp und Maria Gfeller

Quelle: Stadtgeschichtliches Museum Leipzig

Beeindruckt von der Architektur des Neuen Rathauses entschloss sich der Autodidakt und Weltenbummler bei einem Besuch in Leipzig 2001, eines der größten Rathäuser Deutschlands nachzubauen. Er vermaß das Gebäude per Schrittmaß, um so einen Grundriss zu zeichnen. Er studierte die Fassade, auch anhand von Fotos und Postkarten. So fertigte er jeden Winkel, jeden Giebel und jeden Dachziegel einzeln an. Sogar die kleinen Figuren auf dem Dach modellierte er detailgetreu.

Horst Neumann ist 1933 in Althen bei Leipzig geboren, machte eine Ausbildung zum Möbeltischler und floh 1953 nach Westberlin. Schließlich fand er in Thielle in der Schweiz eine zweite Heimat. Am 27. Juli dieses Jahres verstarb Horst Neumann. Seine Lebensgefährtin Maria Gfeller übergab nun das Modell dem Stadtgeschichtlichen Museum.

Dr. Volker Rodekamp, Direktor des Museums, freut sich, dass die Sammlung um ein weiteres eindrucksvolles Objekt reicher geworden ist: „Ich bin überrascht von der qualitativen Ausfertigung des Modells! Die Besucher erhalten eine anschauliche Möglichkeit, das Neue Rathaus mit seiner Fülle an Details zu entdecken.“ Das Modell ist zur Zeit in der Ständigen Ausstellung Moderne Zeiten im 2. OG des Alten Rathauses immer dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr zu besichtigen.

PM

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
Google-Karte mit Einträgen aller teilnehmenden Leipziger Museen

Alle Museen von A - Z: Adressen, Öffnungszeiten, Kontaktinfos finden Sie hier: mehr

Eintritt frei!

Einige Museen bieten an bestimmten Tagen kostenlosen Zugang zu ihren Austellungen. Eine aktuelle Übersicht finden Sie hier. Jetzt sparen!