Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Header Special Leipziger Museen
Google+ Instagram YouTube
Museumsnacht 2017 in Leipzig - das Programm der Museen im Überblick

Museumsnacht 2017 in Leipzig - das Programm der Museen im Überblick

Mitte April ist der Vorverkauf für die Museumsnacht 2017, zu der Halle und Leipzig am 6. Mai einladen, gestartet. Unter dem diesjährigen Motto "Zeig Dich" zeigen sich 80 Museen und Einrichtungen den Besuchern mit faszinierenden und ungewöhnlichen Einblicken in ihre Ausstellungen und Sammlungen.

Voriger Artikel
Familientage: Ostereiersuche und Schaufelradvorführungen im Bergbau-Technik-Park
Nächster Artikel
Leipziger Museumsnacht 2017 - 80 Museen laden zu buntem Programm

Programmüberblick - das gibt es in den Leipziger Museen außerdem zu erleben:

Mitmachen
auch für KIDS
16.00 - 23.00 Uhr
"Kult. Kitsch. Gartenzwerg."
Zeig uns deinen Gartenzwerg! Große und kleine Besucher können Gartenzwerge nach eigenen Wünschen gestalten.
im Deutschen Kleingärtnermuseum

Führung
17.00 - 23.00 Uhr
"Führungen durch die original erhaltene unterirdische Bunkeranlage"
Mobilmachungsplanungen, DDR-weite Nachrichtenkontakte, Vorbereitung auf den Tag "X" oder die geplante Einrichtung von Isolierungslagern für Oppositionelle: Auch im Ernstfall wollte die Stasi als "Schild und Schwert" der Partei alles im Griff haben.
im Museum im Stasi-Bunker bei Machern

Aktionen zum Mitmachen
auch für KIDS
17.00 - 24.00 Uhr
"In Szene gesetzt"
Treten Sie vor einen Green Screen und werden Sie in ausgewählten Filmszenen zum Leinwandhelden.
im Zeitgeschichtliches Forum Leipzig

Führung
18.00 - 24.00 Uhr
"Operative Personenmaskierung"
Rundgang. Zeig dich nicht! – war oberstes Gebot bei der Beobachtung Andersdenkender durch die Abteilung VIII des MfS. Durch geschickte Tarnungen sollten die hauptamtlichen Stasi-Mitarbeiter bei ihren Einsätzen nicht als solche erkennbar sein.
in der Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke"

Führung
18.00 - 24.00 Uhr
"Führungen zur Geschichte der Todesstrafe in der DDR"
Todesurteile wurden in der DDR wegen Mordes, NS-Verbrechen und verschiedener Straftaten im Bereich Staats-/Wirtschaftsverbrechen ausgesprochen.Oft waren die Tatvorwürfe manipuliert. Bis 1987 kamen aktuellen Erkenntnissen zufolge 64 Menschen zu Tode.
in der Ehemaligen zentralen Hinrichtungsstätte der DDR

Aktionen zum Mitmachen
18.00 - 24.00 Uhr
"Hier stehe ich, ich kann nicht anders!"
Fotosession mit Luther.
im Deutschen Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek

Führung, Gespräch & Diskussion
18.00 - 24.00 Uhr (Führungen im Stundentakt)
Stündliche Führungen durch die Sammlungsausstellung "The Present Order" und die Sonderausstellung "Räume der Kunst" mit Martin Beck, Lars Bergmann und Suse Weber.
in der Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig

Aktionen zum Mitmachen
18.00 - 24.00 Uhr
"Living Archive: Tattoo und Piercing – Die Welt unter der Haut"
Showtime: Zeigen Sie Ihre Tätowierungen und Piercings in unserem temporären Fotostudio und werden Sie mit der Geschichte hinter Ihrer Körperkunst ein Teil des "Living Archive". Fotoshootings mit Mo Zaboli.
Rückblick: Fotogalerie zur Fotoaktion
im Grassi Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Aktionen zum Mitmachen
für KIDS
18.00 - 18.30 Uhr und 19.00 - 19.30 Uhr
"Geistertanz"
Kleine Geister kommen mit lautem Gerassel aus ihren Verstecken. Eine Klanggeschichte für maximal 25 Teilnehmende.
im Grassi Museum für Musikinstrumente der Universität Leipzig

Führung & Präsentation
für KIDS
18.15 - 18.35 Uhr, 19.15 - 19.35 Uhr, 20.15 - 20.35 Uhr, 21.15 - 21.35 Uhr, 22.15 - 22.35 Uhr
"Zeig mir, wieviel Sternlein steh'n"
Unser Zeiss-Schulplanetarium ermöglicht eine kommentierte Reise zu den Sternen des Leipziger Frühlingshimmels.
im Schulmuseum – Werkstatt für Schulgeschichte Leipzig

Filme & Führung
18.00 - 24.00 Uhr und 21.00 - 22.00 Uhr
"'Geliebtes Afghanistan' – Arbeiten der Fotojournalistin Anja Niedringhaus (1965-2014)"
Afghanistan jenseits der Kriegsberichterstattung: Die Fotografin dokumentiert den  Alltag der Menschen, die Situation der Frauen und Kinder, das Leben an der Peripherie – sie holt jene vor die Kamera, die die Nachrichtensendungen nicht zeigen.
in der Kustodie – Kunstsammlung der Universität Leipzig

Führung
18.30 - 23.00 Uhr
"Hergezeigt"
In der Dauerausstellung zu "Teilung und Einheit, Diktatur und Widerstand" stellen Gruppenbegleiter ihre Lieblingsobjekte und deren Geschichte in Kurzbegleitungen vor.
im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig

Führung
18.30 - 19.00 Uhr, 19.30 - 20.00 Uhr, 20.30 - 21.00 Uhr, 21.30 - 22.00 Uhr, 22.30 - 23.00 Uhr
Die Ausstellung "Tschichold in St. Gallen" zeigt bisher unbekannte Zeugnisse aus der Arbeitsbibliothek des bedeutenden, aus Leipzig stammenden Typografen Jan Tschichold.
im Museum für Druckkunst Leipzig

Führung
18.30 - 19.00 Uhr, 20.00 - 20.30 Uhr, 23.15 - 23.45 Uhr
"Vom Bliemchenkaffee zum Kaffe-Mix"
Anne Dietrich erzählt die Geschichte der braunen Bohne vom Bliemchenkaffee zur brisanten Mangelware in der DDR, vom Schmuggel und Schwarzmarkt nach 1945, der Kaffeekrise 1977 und deren Bewältigung, von Leipziger Cafés und mehr.
im Museum zum Arabischen Coffe Baum – Stadtgeschichtliches Museum Leipzig

Führung
19.00 - 19.45 Uhr, 20.00 - 20.45 Uhr, 21.00 - 21.45 Uhr, 22.00 - 22.45 Uhr
"Hidden Places am Deutschen Platz – zeig sie mir!"
Geführte Touren durch die Deutsche Nationalbibliothek. Teilnehmerkarten am Museumsempfang. Begrenzte Teilnehmerzahl. Die Veranstaltung um 20.00 Uhr wird auch in Gebärdensprache angeboten.
im Deutschen Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek

Aktionen zum Mitmachen
19.30 - 21.30 Uhr
"Special Event: Ramesside Royals"
Hier werden Ihre Kinder zu echten Prinzessinnen und Prinzen gemacht (Schminken – Verkleiden – Selfie inklusive!).
im Ägyptischen Museum – Georg Steindorff – der Universität Leipzig

Führung
20.00 - 20.30 Uhr
"Schau mal an!"
Eintauchen in die "Glaubenswelten" zur Bach-Zeit: Kurzführung für Kinder und Jugendliche durch die Sonderausstellung.
im Bach-Museum Leipzig

Musik & Konzerte
22.00 - 22.45 Uhr
"Zeig dich: Klangraum"
Musikalische Spiele mit Kaffeemühle und Glühbirne – eine interaktive Führung im neuen Klangraum.
im Schumann-Haus Leipzig

Führung
22.30 - 22.45 Uhr
"Zeig dich, Wahrheit!"
Kurzführung: Nicht immer erkennen Archäologen, ob es sich um eine originale griechische Vase oder um eine moderne Nachbildung handelt.
im Antikenmuseum der Universität Leipzig

Die Tipps sind nur eine kleine Auswahl aus dem Gesamtprogramm der Museumsnacht 2017. Das vollständige Programm finden Sie hier !

Gewinnspiel: Hier können Sie Freikarten für die Museumsnacht 2017 in Leipzig und Halle gewinnen!

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
Google-Karte mit Einträgen aller teilnehmenden Leipziger Museen

Alle Museen von A - Z: Adressen, Öffnungszeiten, Kontaktinfos finden Sie hier: mehr

Eintritt frei!

Einige Museen bieten an bestimmten Tagen kostenlosen Zugang zu ihren Austellungen. Eine aktuelle Übersicht finden Sie hier. Jetzt sparen!