Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Header Special Leipziger Museen
Google+ Instagram YouTube
Museumsnacht in Leipzig und Halle verzaubert Besucher

Fotogalerie Museumsnacht in Leipzig und Halle verzaubert Besucher

Dem Samstagabend wohnte ein "Zauber" inne. Unter diesem Motto hatten 80 Museen und Sammlungen in Leipzig und Halle zur jährlichen Museumsnacht eingeladen. Sie öffneten ihre Türen zu hunderten Programmpunkten. Tausende Besucher kamen.

Museumsnacht Leipzig/Halle 2016: Unterricht wie vor 100 Jahren konnten die Besucher im Schulmuseum Leipzig erleben.

Quelle: Dirk Knofe

Einen Einblick in die, den meisten Menschen verborgene Welt gehörloser Menschen, erhielten große und kleine Gäste im Bach-Museum . Die Gebärdensprache wurde ihnen an anschaulichen Beispielen näher gebracht. Im  Mendelssohn-Haus  konnten kleine Besucher ihr eigenes Hexenamulett oder ein Zaubertier basteln, während das  Deutsche Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek  zur finsteren Lesung über "Zauberer, Feen und magische Geschöpfe" lud.

In die politisch aufreibende Vergangenheit lauschen konnten Passanten an der Stadtfunksäule vor der Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" . Eingespielt wurden Originaltöne aus den letzten Sitzungen des Politbüros im Jahr 1989. Noch tiefer in die deutsche Geschichte tauchte das Zinnfigurenmuseum im Torhaus Dölitz   ab. Hier konnten sich die Besucher in das Jahr 1813 zurück versetzen lassen. 

Insgesamt standen hunderte Veranstaltungen im Programmheft. In der Fotogalerie finden Sie zahlreiche Impressionen einer ereignisreichen und "zauberhaften" Museumsnacht Leipzig/Halle 2016.

Dem 23. April 2016 wohnte ein "Zauber" inne. 80 Museen und Sammlungen in Leipzig und Halle hatten zur jährlichen Museumsnacht eingeladen. 

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
Google-Karte mit Einträgen aller teilnehmenden Leipziger Museen

Alle Museen von A - Z: Adressen, Öffnungszeiten, Kontaktinfos finden Sie hier: mehr

Eintritt frei!

Einige Museen bieten an bestimmten Tagen kostenlosen Zugang zu ihren Austellungen. Eine aktuelle Übersicht finden Sie hier. Jetzt sparen!