Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Header Special Leipziger Museen
Google+ Instagram YouTube
Tierische Verstärkung: Greifvogel "Winnetou" zu Ausstellungseröffnung im Naturkundemuseum

Besonderer Gast Tierische Verstärkung: Greifvogel "Winnetou" zu Ausstellungseröffnung im Naturkundemuseum

Im April eröffnet im Naturkundemuseum Leipzig eine neue Sonderausstellung. Zur Eröffnung von "Greif zu! Greifvögel aus aller Welt" am 28. April 2017 wird der Leipziger Falkner Leonhard Kindermann seinen lebendigen Wüstenbussard "Winnetou" mit ins Museum bringen.

Echter Bussard zu Gast im Naturkundemuseum. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Alle Besucher haben ab 18 Uhr dann die Möglichkeit, sich mit dem Greifvogel auf dem Arm fotografieren zu lassen. Ab Mai wird Leonhard Kindermann mit "Winnetou" monatlich einen Workshop zur "jahrtausendealten Kunst des Jagens mit Vögeln und zur Geschichte der Falknerei" geben.

Ganz im Zeichen der Leibspeise von Greifvögeln wird es zur Eröffnung dieses Mal weiße Mäuse zum Naschen geben.

PM/chl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
Google-Karte mit Einträgen aller teilnehmenden Leipziger Museen

Alle Museen von A - Z: Adressen, Öffnungszeiten, Kontaktinfos finden Sie hier: mehr

Eintritt frei!

Einige Museen bieten an bestimmten Tagen kostenlosen Zugang zu ihren Austellungen. Eine aktuelle Übersicht finden Sie hier. Jetzt sparen!