Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Header Special Leipziger Museen
Google+ Instagram YouTube
WGT 2017 in Leipzig: Veranstaltungen der Leipziger Museen

Highlights im Überblick WGT 2017 in Leipzig: Veranstaltungen der Leipziger Museen

Das Wave Gotik Treffen 2017 (WGT) wirft seine Schatten voraus: Die Leipziger Museen haben sich auf die tausenden Besucher zum langen Pfingstwochenende eingestellt und ein schaurig-dunkles Programm zusammen gestellt. Hier gibt es einen Überblick über die Veranstaltungshighlights.

Veranstaltungstipps zum WGT 2017: das ist in den Leipziger Museen geplant.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Los geht es direkt mit einem Geheimtipp für alle Liebhaber des Industrials, EBM und Steampunk: Im Bergbau-Technik-Park finden von Samstag bis Montag technische Vorführungen des Schaufelrades am Bagger 1547 statt. Los geht es jeweils um 11 und 14 Uhr. WGT-Besucher erhalten bei Vorzeigen ihres Bändchens ermäßigten Eintritt (4,00 Euro p.P.).

Exklusiv für WGT-Besucher bietet das Naturkundemuseum Leipzig am Samstag (3. Juni 2017) einen ganzen Nachmittag lang verschiedene Veranstaltungen an. Das Wave-Gotik-Spezial titelt mit  "Aus dem Schattenreich der Natur" . Präsentiert wird es vom "Schemenkabinett" in Zusammenarbeit mit dem Naturkundemuseum Leipzig. Die Veranstaltung beinhaltet fünf Vorträge rund um das Schattenreich der Natur. Unter anderem geht es um "Tiere als Mittler zwischen der Welt der Lebenden und der Toten", "Die anatomischen Präparate im Naturalienkabinett Waldenburg - faszinierend, lehrreich, anspruchsvoll" oder "Von Kadavern und Gerippen - Einblicke in die Knochenarbeit eines Fotografen". Um Anmeldung unter (0341) 982210 wird gebeten.

Ebenfalls am Samstag heißt es im Museum der bildenden Künste zudem "Schwarze Romantik: Liebe und Tod" . Die Themenführung zum Wave Gotik Treffen mit Kerstin Borchardt beginnt 14 Uhr.

Für Besucher, die ohne reguläres WGT-Ticket "in die dunkle Szene abtauchen" wollen, gibt es ebenfalls viel zu erleben:

das Viktorianische Picknick im Clara-Zetkin-Park
das Steampunk Picknick im Deutschen Kleingärtnermuseum
das Heidnische Dorf am Torhaus Dölitz
die "Alternative Jugend im Visier der Stasi" zum Tag der offenen Tür in der BStU-Außenstelle Leipzig
oder auch den "Salon der Erinnerungen" im Alten Rathaus .

Hier gibt es alle Tipps auf einen Blick!

red

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
Google-Karte mit Einträgen aller teilnehmenden Leipziger Museen

Alle Museen von A - Z: Adressen, Öffnungszeiten, Kontaktinfos finden Sie hier: mehr

Eintritt frei!

Einige Museen bieten an bestimmten Tagen kostenlosen Zugang zu ihren Austellungen. Eine aktuelle Übersicht finden Sie hier. Jetzt sparen!