Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Evangelischer Kirchentag 2017 in Leipzig
Google+ Instagram YouTube
Luther in Leipzig

Aktuelle Nachrichten

Protestantentreffen beginnt

Margot Käßmann: „Kirchentage in Leipzig sind immer was besonderes“

Margot Käßmann mit Sachsens früherem Landesbischof Jochen Bohl und den Thomanern beim sächsischen Landeskirchentag 2015 in der Leipziger Redbull-Arena

Leipzig kann Kirchentag – davon ist Lutherbotschafterin Margot Käßmann (58) überzeugt. Die frühere EKD-Ratsvorsitzende erinnert sich vor allem an das Protestantentreffen 1997. Diese „einzigartige“ Stimmung damals soll es diesmal wieder geben – der Kirchentag auf dem Weg beginnt am Donnerstag mit einem Gottesdienst am Abend auf dem Markt.

  • Kommentare
mehr
Kein Treffen mit Spitzenpolitikern

Evangelischer Kirchentag verteidigt Einladung an AfD-Politikerin Schultner

Mit AfD-Spitzenpolitikern, wie dem stellvertretenden Bundesvorsitzenden Alexander Gauland, wollen die Veranstalter der Kirchentages nicht reden.

Der Evangelische Kirchentag hat Kritik an der Einladung einer AfD-Vertreterin zu dem Treffen in Berlin zurückgewiesen. Bei dem Gespräch gehe es um die Frage, wie es möglich sei, als Christ dieser Partei anzugehören. 

  • Kommentare
mehr
Protestantentreffen

EKD-Ratsvorsitzender: „Absolute Sicherheit gibt’s nirgendwo“

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm. (Archivfoto)

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, sieht nach dem Anschlag von Manchester keine veränderte Sicherheitslage für den Kirchentag in Berlin und Wittenberg.

  • Kommentare
mehr
Protestantentreffen

Konflikte weltweit und Zukunft Europas im Fokus des Kirchentags

Kirchentagspräsidentin Christina Aus der Au (li.) und Kirchentags-Generalsekretärin Ellen Ueberschaer.

So klar wie lange nicht mehr stehe aktuell vor Augen, wofür Christen einstehen müssten, sagte Kirchentagspräsidentin Christina Aus der Au bei der Pressekonferenz vor Eröffnung des Protestantentreffens in der Bundeshauptstadt. 

  • Kommentare
mehr
Ab Donnerstag

500 Veranstaltungen, Tausende Gäste: Leipzig feiert Kirchentag

 Sissy Richter (26, links) und Michelle Strokosz (26) freuen sich schon auf den Kirchentag in Leipzig.

Genau ein Jahr nach dem Katholikentag begrüßt Leipzig wieder Schalträger und Posaunenchöre: Einer der sechs evangelischen „Kirchentage auf dem Weg“ wird am Donnerstag eröffnet. Zum Auftakt gibt es viele Podien, Konzerte sowie einen zentralen Gottesdienst auf dem Markt.

  • Kommentare
mehr
Sorge vor ausbleibenden Gästen

Kirchentag in Leipzig: Bisher wohl nur 10.000 Dauerkarten verkauft

Die orangenen Kirchentagsschals werden in den nächsten Tagen wieder das Stadtbild in Leipzig bunter machen. Sissy Richter (26) hat sich schon eingedeckt.

Leipzig ist ab Donnerstag einer von sechs Gastgebern des „Kirchentags auf dem Weg“. Doch offenbar bleibt das Teilnehmerinteresse bislang hinter den Erwartungen zurück. Rund 10.000 statt der erhofften 30.000 Dauerkarten sollen bislang verkauft worden sein.

  • Kommentare
mehr
Zwei Tage lang: Eat, Pray, Love

Festival des Glaubens auf den Elbwiesen in Wittenberg

Festival des Glaubens auf den Elbwiesen in Wittenberg

Tausende Christen begegnen sich „Von Angesicht zu Angesicht“ am Festwochenende vom 27. bis 28. Mai auf den Elbwiesen vor den Toren Wittenbergs. Eat, Pray, Love – gemeinsam essen, beten und die Liebe Gottes erfahren, das wollen die Veranstalter den Besuchern aus aller Welt bieten. Das Programm finden Sie hier!

  • Kommentare
mehr
Im Alten Senatssaal

Kustodie zeigt Verbindungen der Uni Leipzig zur Reformation

Ein Gemälde der Ausstellung "Die Universität Leipzig und die Reformation": Unbekannter deutscher Meister des 16. Jh. Ficino, Landino, Poliziano und Demetrius: Gruppenporträt vier italienischer Humanisten in nördlicher Landschaft, um 1520.

Die Geschichte der Universität Leipzig ist eng mit der Reformation verknüpft. Schon ihre Gründungsgeschichte 1409 stand im Zusammenhang mit den Reformen an der Prager Mutteruniversität. Die Ausstellung "Die Universität Leipzig und die Reformation" der Kustodie befasst sich mit diesen Verbindungen.

  • Kommentare
mehr
Von der Kraft der Symbole

Barack Obama auf dem Kirchentag in Berlin

Barack Obama auf dem Kirchtag in Berlin dabei.

Nein, einfacher wurde es nicht für die Organisatoren, als Anfang April feststand: Barack Obama kommt am 25. Mai 2017 zum Kirchentag nach Berlin. Obama, von vielen bereits schmerzlich vermisster Ex-Präsident der USA. Obama, der wortgewandte, charismatische Prediger. Obama, der – ja, was? Heilsbringer?

  • Kommentare
mehr
„Kirchentage auf dem Weg“

Die Höhepunkte im Leipziger Programm

Parallel zum 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin finden ab Donnerstag erstmals auch die „Kirchentage auf dem Weg“ statt. Wir haben die Höhepunkte des Programms zusammengetragen.

  • Kommentare
mehr
Podiumsdiskussionen in der Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“

Kritischer Dialog während des Kirchentages auf dem Weg

Montagsdemonstration 1989 in Leipzig

Während des diesjährigen „Kirchentages auf dem Weg“ lädt die Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“ vom 25. bis 28. Mai 2017 ein, sich am authentischen Ort über die kommunistische Diktatur in der DDR und ihre Überwindung durch die Friedliche Revolution zu informieren. Hier ein Überblick zu den Podiumsdiskussionen!

  • Kommentare
mehr
Michael Pape: "Das ist mein Gottesdienst"

Pfadfinder beim Kirchentag auf dem Weg in Leipzig dabei

Gemeinsamkeit ist für die Pfadfinder wesentlich. Hier ein Foto des Pfingstlagers 2014 in Einhaus südlich von Lübeck.

Michael Pape ist im Ring Evangelischer Gemeindepfadfinder (REGP) aktiv, dem über 6000 Kinder und Jugendliche angehören. Ohne ihn und seine Pfadfinder ginge beim Kirchentag auf dem Weg in Leipzig wenig: Allein 500 der in Leipzig eingeteilten Helfer kommen vom REGP, insgesamt sind es 916.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 5

Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr