Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stadtklang für Familien: Kinder auf Luthers Spuren im Grassimuseum Leipzig

Entdecken - Musizieren - Diskutieren Stadtklang für Familien: Kinder auf Luthers Spuren im Grassimuseum Leipzig

An zwei Tagen warten rund 60 Angebote auf die kleinen und großen Gäste im Grassimuseum Leipzig. Familien können entdecken, musizieren, diskutieren und auf Klangsuche gehen. Sie können das Leben Martin Luthers entdecken und sich mittelalterlich verkleiden. Infos zu Führungen und Konzerten finden Sie hier!

Das Grassimuseum Leipzig lädt Groß und Klein zum Entdecken, Musizieren und Diskutieren ein.

Quelle: André Kempner

Auf Klangsuche können sich Familien zum Kirchentag auf dem Weg im und rund um das Grassimuseum begeben. Es sind Geräusche, die hier vor allem durch die Besucher selbst entstehen wie beispielsweise Kinderlachen in der Kinder-Luther-Welt. Hier können Kinder an verschiedenen Stationen das Leben Martin Luthers entdecken und sich mittelalterlich verkleiden. In einer interaktiven Ausstellung zum Leben Martin Luthers warten mittelalterliche Spiele, Schreibpult, Thesentür und Hörspiel. Bunte Requisiten, viel Kreativität und kleine Tricks sind im Zirkus am Grassi zu erleben.

Bei Experimenten im Klanglabor werden Klanggeschichten erzählt. Fröhlicher Trubel entsteht beim gemeinsamen Lesen von Comics oder beim Bau einer Zukunftsstadt im Legoprojekt. Komplettiert wird diese einzigartige Geräuschkulisse von Konzerten, Disputen wie zu Luthers Zeiten oder dem gemeinsamen Familiengottesdienst. An zwei Tagen warten rund 60 Angebote auf die kleinen und großen Gäste. Das Grassimuseum ist aber nicht nur Veranstaltungsort, sondern aktiv ins Programm eingebunden.

Mehrmals täglich finden Führungen durch die Ausstellungen der Museen im Grassi und über den Johannisfriedhof statt. Geplant sind beispielsweise ein Mitmach-Besuch der Sonderausstellung „Gedanken Raum geben“, Exkursionen in die Welt der Völkerkunde und Rundgänge durch das Museum für Musikinstrumente. Bereits im Vorfeld des Kirchentages auf dem Weg können sich Interessenten an zwei Projekten beteiligen: „Disputieren wie Luther“ und „Komm, ich erzähl dir meine Geschichte“.

So sind Lehrer und Schüler schon jetzt aufgerufen, die Disputationsveranstaltungen über Gott und die Welt für acht- bis zwölfjährige Kinder vorzubereiten. Zudem können Kindergruppen ihre biblische Lieblingsgeschichte auswählen, sich eine Erzählform überlegen, ihre Geschichte einstudieren und für die Aufführung im Grassi eine Kulisse bauen.

Die Dauerangebote finden Freitag und Samstag von 10 bis 18 Uhr statt. Die Veranstaltungen starten ab 11 Uhr.

Das Grassimuseum befindet sich am Johannisplatz 5 bis 11, nur etwa 300 Meter vom Augustusplatz mit Gewandhaus und Oper entfernt.
Es ist mit den Linien 4, 7, 12 und 15 über die Haltestelle Johannisplatz zu erreichen.  

Mehr Informationen finden Sie hier!

Voriger Artikel
Mehr aus Luther in Leipzig