Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Bischöfe machen Lust auf Lutherweg: „Pilgern ist Beten mit den Füßen“

Neue LVZ-Serie Bischöfe machen Lust auf Lutherweg: „Pilgern ist Beten mit den Füßen“

Einmal auf dem Lutherweg wandern – wann, wenn nicht im Jubiläumsjahr der Reformation? Die Bischöfe Ilse Junkermann und Carsten Rentzing ermuntern, im Reformationsjahr mindestens eine Etappe zu wandern. Also Rucksack gepackt und Wanderschuhe geschnürt. Wir starten die neue LVZ-Serie „Luther läuft!“.

Luther auf dem Lutherweg? Nur wenn seine Frau mitgewandert wäre: Alleine hätte der Reformator gar keine Lust gehabt. Davon ist zumindest Silvia Meinel, Mitarbeiterin des Torgauer Touristen Information Center, überzeugt. Sie ist schon seit Jahren als Herr Käthe – so nannte Luther seine Frau – als Stadtführerin in Torgau unterwegs.
 

Quelle: Wolfgang Sens LVZ

Leipzig.  Einmal auf dem Lutherweg wandern – wann, wenn nicht im Jubiläumsjahr der Reformation? Die mitteldeutschen evangelischen Bischöfe Ilse Junkermann (Magdeburg) und Carsten Rentzing (Dresden) haben jetzt dazu ermuntert, in diesem Jahr wenigstens eine Etappe auf dem Lutherweg in Sachsen, Sachsen-Anhalt oder in Thüringen zu erkunden. Besser als auf diesem abwechslungsreichen Pilgerpfad könne man die spannende Geschichte im Kernland der Reformation nicht kennenlernen.

„Der Lutherweg führt zu ganz unterschiedlichen Orten, an denen man faszinierende Details zur Reformationsgeschichte erfährt“, sagt Ilse Junkermann, Bischöfin der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland (EKM). Doch das Wandern auf dem Lutherweg sei nicht nur etwas für den Kopf: „Pilgern ist etwas für Seele und Körper.“ Dabei gehe es nicht in erster Linie um das Erreichen eines Zielortes, sondern um das Pilgern als Symbol des Lebens, der Suche nach dem Sinn des Lebens, nach sich selbst und nach Gott. „Somit wird das Pilgern zum Beten mit den Füßen.“

Carsten Rentzing, Bischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche in Sachsen, sieht im Pilgern ein spannendes Experiment, um Neues zu entdecken. „Auf dem Weg sein“ heißt, sich für Begegnungen offen halten und zugleich einen eigenen, persönlichen Zugang zuzulassen. „Dass dies immer mehr Menschen pilgernd, wandernd oder auch – mit dem Ziel einzelner Stationen – fahrend erleben wollen, ist eine interessante Gegenbewegung zur medialen Erlebniswelt, die uns alle Themen und „Erfahrungen“ ins Haus bringen will. An den Orten und in den Begegnungen auf dem Lutherweg lassen sich solche Erfahrungen aber direkt machen – aus der Vergangenheit, in der Gegenwart und mit Blick auf die Zukunft.“

Der Dresdner Oberhirte will diese Erfahrung selbst machen und in diesem Jahr auf dem Lutherweg pilgern: „Gern will ich dieses Erleben verstärken und mich selbst auf den Weg machen.“

Der 2015 eröffnete Lutherweg in Sachsen umfasst insgesamt 27 Stationen. Insgesamt misst der Pilgerpfad 550 Kilometer Wegstrecke. Die erste Etappe von Torgau nach Bad Düben wurde bereits im September 2011 eingeweiht.

In Sachsen-Anhalt führt die 410 Kilometer lange Route von Wittenberg über Eisleben nach Mansfeld. In Thüringen können Pilger dem grünen „L“ sogar auf rund 1000 Kilometern folgen.

Spurensuche – zu Fuß im Netz

Die LVZ pilgert in einer großen Serie zum Jubiläumsjahr der Reformation auf dem Lutherweg. Von Nordsachsen über den Kreis Leipzig, die Region Döbeln bis ins Altenburger Land gehen wir auf eine spannende Spurensuche: Wo gibt es die schönsten Etappen, witzige Anekdoten, interessante Menschen und nette Pilgerherbergen? Lassen Sie sich überraschen!

In der Serie „Luther läuft“ erscheinen folgende Etappen:

1. Leipzig-Eilenburg-Löbnitz-Bad Düben

2. Bad Düben-Torgau-Schildau

3. Schildau-Wurzen-Trebsen

4. Trebsen-Grimma- Kloster Nimbschen-Colditz

5. Colditz-Mügeln-Kloster Sornzig-Leisnig

6. Leisnig-Kloster Buch-Döbeln-Waldheim

7. Waldheim-Kriebstein-Mittweida-Kloster Wechselburg-Zwickau

8. Zwickau-Crimmitschau-Altenburg-Gnandstein

9. Gnandstein-Borna-Neukieritzsch-Leipzig

Die große Serie - alle Teile hier!

Von Olaf Majer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Luther läuft
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitungsküken 2017 gekürt

    Zum elften Mal suchte die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der Region im Fokus. Sehen Sie h... mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr