Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Leipzig 2015: Flüchtlinge in der Grube-Halle und ein Mega-Konzert der "Toten Hosen" - Teil 3

Rückblick Leipzig 2015: Flüchtlinge in der Grube-Halle und ein Mega-Konzert der "Toten Hosen" - Teil 3

Die Flüchtlingssituation bringt mehr Schutzsuchende nach Leipzig, die nun auch in der Grube-Halle wohnen. In Stötteritz verüben Rechtsradikale einen Brandanschlag auf eine Unterkunft. Und auf der Festwiese feiern 70.000 Menschen die Toten Hosen. Unser Teil 3 des Jahresrückblicks 2015: Juli bis September.

Aufbau der Erstaufnahme in der Grube-Halle, Fans der Toten-Hosen auf der Festwiese und eine Teilnehmerin des Zombie-Walk in Leipzig.

Quelle: LVZ

Leipzig. 10. Juli: Die anhaltende Trockenheit macht Sachsen im Sommer zu schaffen. Die Sächsische Dampfschifffahrt stellt ihren Betrieb auf der Elbe wegen Niedrigwassers komplett ein. Bauern befürchten Ernteeinbußen. Die Waldbrandgefahr ist hoch.  

11./12. Juli: Ein Flüchtlingsheim in Böhlen (Kreis Leipzig) wird in zwei Nächten hintereinander beschossen. Teile der Fassadenverglasung gehen zu Bruch. Verletzt wird niemand. In dem ehemaligen Hotel sind rund 150 Flüchtlinge untergebracht. Womit die unbekannten Täter schossen, bleibt unklar. Das Operative Abwehrzentrum (OAZ) der Polizei ermittelt.

22. Juli: Land unter am Abend in Leipzig: Innerhalb einer Stunde prasseln knapp 40 Liter Niederschlag pro Quadratmeter herunter. Überall in der Stadt kam es zu Überflutungen, bei Polizei und Feuerwehr stand der Notruf zwischen 21.15 Uhr und 1.30 Uhr nicht still. 

24. Juli: Die Staatsanwaltschaft hat wegen des Transplantationsskandals am Universitätsklinikum Leipzig (UKL) Anklage gegen zwei ehemalige Oberärzte erhoben. Den Medizinern wird gemeinschaftlicher versuchter Totschlag in 31 Fällen vorgeworfen. Sie sollen 2010/11 falsche Angaben veranlasst haben, um Patienten auf Wartelisten für Lebertransplantationen nach vorn zu bringen.  

25. Juli: Eine neue Ära beginnt auf der Trainerbank von RB Leipzig: Ralf Rangnick ist erstmals bei einem Pflichtspiel nicht nur Sportdirektor sondern auch Coach. Zum Auftakt der Zweiten Fußball-Bundesliga gewinnt sein Team 1:0 beim FSV Frankfurt.

12. August: Drei Jahre nach dem tragischen Tod eines zweijährigen Jungen und seiner drogensüchtigen Mutter in Leipzig wird ein Sozialarbeiter vom Vorwurf der fahrlässigen Tötung freigesprochen. Dem 42 Jahre alten Betreuer seien keine Versäumnisse anzulasten, urteilt das Landgericht Leipzig. In erster Instanz war der Mann noch zu einer Geldstrafe verurteilt worden.

14./15. August: Erstmals werden Flüchtlinge in Leipziger zur Erstaufnahme in einer provisorischen Unterkunft untergebracht. In der Ernst-Grube-Halle auf dem Campus Jahnallee ziehen die ersten Asylbewerber ein. 

Unter großem Zeitdruck wurde die Ernst-Grube-Halle am Freitag als Interimsunterkunft für Asylbewerber hergerichtet. Michael Feist von der Landesdirektion, Uni-Rektorin Beate Schücking und Polizeipräsident Bernd Merbitz stellten sich den Fragen der Presse. Vor Ort herrschte jedoch organisatorisches Chaos. Fotos: Dirk Knofe

Zur Bildergalerie

22. August: Das war das Mega-Konzert des Jahres! 70.000 Menschen wollten „Die Toten Hosen“ auf der Festwiese sehen. Und die Alt-Punker feierten mit ihren Fans eine gigantische Party. Dabei hatten die Toten-Hosen-Anhänger vorher noch um das Konzert gezitttert: Campino hatte sich eine Stimmbandentzündung zugegzogen, musste ein Konzert in der Schweiz absagen. In Leipzig war er dann aber voll bei Stimme. 

Die Tote Hosen haben auf der Leipziger Festwiese 70.000 Fans begeistert. Trotz Millionen verkaufter Platten: Die Alt-Punker fanden am Samstagabend auch deutliche Worte zur Lage in Sachsen. (Bilder: André Kempner)

Zur Bildergalerie

26. August: Auf ein Wohnhaus für Flüchtlinge in Leipzig-Stötteritz wird ein Brandanschlag verübt. In der Nacht, bevor dort 50 Flüchtlinge einziehen sollten, wirft ein Unbekannter einen Brandsatz. Das OAZ nimmt Ermittlungen auf. Nach der Renovierung ziehen einige Wochen später die ersten Asylbewerber ein.

28. August: Die Leipzigerin Cindy Roleder vom SC DHfK gewinnt bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Peking überraschend Silber über die 100 Meter Hürden. Sie rannte in 12,59 Sekunden persönliche Bestzeit. Gold holte die Jamaikanerin Danielle Williams mit 12,57 Sekunden.

12. September: Gruseliger Anblick: Rund 400 blutverschmierte Gestalten mit bleichen Gesichter und klaffenden Wunden ziehen durch die City. Zeit für den Leipziger Zombiewalk, der diesmal unter dem Titel „ZomBiGida“ stattfindet: Zombies beißen in Gehirne irgendwelcher dämlicher Abendländer. 

Zombiewalk am 12. September 2015 auf dem Leipziger Augustusplatz und in der Innenstadt.

Zur Bildergalerie

21. September: Beim Online-Versandhändler Amazon in Leipzig wird erneut gestreikt - diesmal fast eine Woche lang. Seit rund zwei Jahren versucht Verdi, mit Streiks an verschiedenen Standorten Amazon zu Tarifverhandlungen zu bewegen. Der US-Konzern lehnt das strikt ab.

26. September: Großer Demo-Samstag in Leipzig: Die rechtspopulistische „Offensive für Deutschland“ hatte zum Aufmarsch gerufen. Sechs Gegendemonstrationen stellten sich ihr entgegen. Die Polizei beklagte am Ende 13 verletzte Beamte.

Auf dem Leipziger Augustusplatz ist am Samstag das rechtspopulistische Bündnis „Offensive für Deutschland“ aufmarschiert. Zahlreiche Gegendemonstranten protestierten lautstark. Auf der Gewandhausseite kam die Reiterstaffel der Polizei zum Einsatz.

Zur Bildergalerie
Leipzig 51.339695 12.373075
Leipzig
Voriger Artikel
Mehr aus Rückblick 2015
  • So geht Familie
    So geht Familie: Die Serie für Familien in Leipzig

    Die LVZ-Serie mit Tipps und Informationen für Leipziger Familien. Jetzt neu: Anlaufstellen für Familien in Notlagen.  mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Live
    Leipzig Live

    Kino, Konzerte, Theater in Leipzig: Mehr als 20.000 Termine im Veranstaltungskalender der Leipziger Volkszeitung. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr

  • Finerio
    finerio

    Das Genussportal für Leipzig mit allen Restaurants, Cafés und Kneipen, dazu Events, Aktionen und interessante Infos rund ums Thema Essen und Trinken. mehr