Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Sachen im Advent
Google+ Instagram YouTube
20.000 Besucher bei Bergparade in Annaberg-Buchholz – Wetter hilft den Organisatoren

20.000 Besucher bei Bergparade in Annaberg-Buchholz – Wetter hilft den Organisatoren

Rund 20.000 Besucher haben am Sonntag die Bergparade in Annaberg-Buchholz angesehen. Das seien dank der milden Temperaturen so viele Besucher wie schon lange nicht mehr, sagte Stadtsprecher Matthias Förster.

Voriger Artikel
Adventssingen: Dresdner Bäcker schenken Tillich einen Riesenstollen
Nächster Artikel
Einzelhandel setzt auf Last-Minute-Käufer

Rund 20.000 Besucher haben am Sonntag die Bergparade in Annaberg-Buchholz angesehen.

Quelle: dpa

Annaberg-Buchholz. Zum traditionellen Abschluss der Bergparaden und - aufzüge in der Adventszeit marschierten am Sonntag mehr als 1000 Trachtenträger und Bergmusikanten durch die Stadt im Erzgebirge. Die Knappschaften und Kapellen kamen aus fast allen ehemaligen Bergbaustädten an der Silberstraße von Freiberg bis Zwickau.

Die Bergparaden erinnern während der Adventszeit im Erzgebirge an die 800-jährige Bergbaugeschichte der Region. In der diesjährigen Saison organisierte der Sächsische Landesverband der Bergmanns-, Hütten und Knappenvereine nach eigenen Angaben neun größere Paraden und mehrere kleinere Aufzüge.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Adventsnews