Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Sachen im Advent
Google+ Instagram YouTube
Dresdner Stollenbäcker erhalten Auftrag für Riesenstollen

Dresdner Stollenbäcker erhalten Auftrag für Riesenstollen

Die Dresdner Stollenbäcker haben am Mittwoch den königlichen Auftrag zum Backen des Riesenstollens erhalten. In Anwesenheit von Stollenmädchen befahl August der Starke (gespielt von Klaus-Dietmar Matthes) den Dresdner Bäckern, das mächtige Backwerk zuzubereiten.

Voriger Artikel
Weihnachtsfichte unbeschadet in Leipzig angekomment - Baum kommt aus dem Vogtland
Nächster Artikel
Striezelmarkt in Dresden öffnet erstmals mit einer Weihnachtskrippe

Stollenmädchen Luise Fischer (mitte), umgeben vonl August der Starke (gespielt von Klaus-Dietmar Matthes) und Zacharias (Andreas Höffken).

Quelle: Dominik Brüggemann

Dresden. Jetzt bleiben den Dresdner Stollenbäckern noch 24 Tage, um den mindestens 1800 Kilogramm schweren Riesenstollen herzustellen.  

php315c28f1bf201411121307.jpg

Dresden. Alle Jahre wieder: Dresdens Bäcker arbeiten erneut an einem Riesen-Weihnachtsstollen. In Backstuben und Konditoreien des Schutzverbandes „Dresdner Stollen“ entstehen etwa 400 Teilstücke für die überdimensionale Köstlichkeit, wie der Verband am Freitag in Dresden mitteilte. Die je acht Kilogramm schweren Platten sollen am 30. November in der Messe zusammengesetzt werden.

Zur Bildergalerie

Hintergrund ist der Wunsch von August des Starken aus dem Jahr 1730, als er sich anlässlich des Zeithainer Lustlagers von seinem damaligen Hofbäckermeister Johann Andreas Zacharias den ersten Riesenstollen wünschte. Dieser legte den Grundstein für die heutigen Dresdner Stollenfeste, zudem jährlich Tausende Menschen auf den Striezelmarkt strömen. In diesem Jahr präsentieren die Dresdner Stollenbäcker ihren Riesenstollen am 6. Dezember der Öffentlichkeit.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Adventsnews