Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Sachen im Advent
Google+ Instagram YouTube
Verkaufsoffene Sonntage der sächsischen Städte und Gemeinden

Weihnachtsgeschäft Verkaufsoffene Sonntage der sächsischen Städte und Gemeinden

Mit hohen Erwartungen sind die sächsischen Geschäfte und Kaufhäuser in das Weihnachtsgeschäft gestartet. Die Einzelhändler setzen dabei auch auf die verkaufsoffenen Sonntage vor Weihnachten. Hier eine Übersicht!

Da geht's zu den Geschenken! Zahlreiche Städte locken im Advent mit verkaufsoffenen Sonntagen.

Quelle: Peter Endig dpa/lsn

Mit hohen Erwartungen starten die sächsischen Geschäfte und Kaufhäuser in das Weihnachtsgeschäft. „Wir erwarten das beste Weihnachtsgeschäft seit 1990“, sagt Eberhard Lucas, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Sachsen. Ein Umsatz von 4,5 Milliarden Euro soll nach Berechnungen seines Verbandes im November und Dezember in die Kassen der sächsischen Einzelhändler fließen. Das sind 300 Millionen Euro mehr als im Vorjahreszeitraum.

Für ganz Deutschland hat der Einzelhandelsverband HDE einen Umsatz von 91 Milliarden Euro prognostiziert - 3,4 Milliarden als im Vorjahr. In Sachsen lasse sich der Anstieg auf die große Kauflaune der Menschen zurückführen. „Es gibt fast keine Sparquote mehr, also geben die Leute ihr Geld aus“, sagte Lucas.

Der Online-Handel wird laut HDE deutlich stärker wachsen als der Absatz in Fachgeschäften und Kaufhäusern. Letztere sind dennoch die erste Anlaufstelle für Weihnachtseinkäufe. Erst auf Platz drei kommt der Internethandel. Handelsverband-Hauptgeschäftsführer Lucas sieht die Online-Konkurrenz gelassen. Viele stationäre Händler profitierten mittlerweile von der Nachfrage im Internet. „Die Grenze zwischen Online und Offline verwischt immer mehr“, sagte er. Jeder zweite Einzelhändler in Sachsen betreibe mittlerweile ein eigenes Online-Angebot.

Weniger gelassen sieht der Handelsverband die Regelungen zu den verkaufsoffenen Sonntagen. In sächsischen Städten und Gemeinden dürfen Einzelhändler maximal vier verkaufsoffene Sonntage im Jahr veranstalten. Viele Orte haben sich einen oder gar zwei solcher Sonntage für die Adventszeit aufgehoben. In Dresden, wo lediglich ein einziger verkaufsoffener Sonntag pro Jahr erlaubt ist, fällt dieser auf den zweiten Adventssonntag. In Chemnitz und Leipzig ist jeweils der zweite und vierte Sonntag im Advent geöffnet.

Hier eine Übersicht der verkaufsoffenen Adventssonntage 2016 in Sachsen:

Annaberg-Buchholz
27.11.2016 & 11.12.2016

Aue
27.11.2016 & 18.12.2016

Auerbach/V.
27.11.2016 & 11.12.2016

Bad Gottleuba-Bergießhübel
11.12.2016

Bad Düben
18.12.2016

Bad Muskau
27.11.2016

Bannewitz
27.11.2016

Bautzen
18.12.2016

Bernsdorf
04.12.2016

Bischofswerda
04.12.2016 & 18.12.2016

Borna
04.12.2016 & 18.12.2016

Burgstädt
11.12.2016

Chemnitz
04.12.2016 & 18.12.2016

Colditz
04.12.2016 & 18.12.2016

Crimmitschau
04.12.2016

Dahlen
27.11.2016

Delitzsch
04.12.2016

Dresden
04.12.2016

Dohna/Ortsteil Röhrsdorf
27.11.2016

Ebersbach-Neugersdorf
27.11.2016 & 18.12.2016

Eilenburg
04.12.2016

Frankenberg
04.12.2016 & 18.12.2016

Freital
04.12.2016 & 18.12.2016

Geithain
27.11.2016

Görlitz
11.12.2016 & 18.12.16

Görlitzer Weihnachtsmeile (Historische Altstadt und Innenstadt)

Grimma
11.12.2016

Groitzsch
04.12.2016 & 18.12.2016

Großenhain
27.11.2016 & 18.12.2016

Großpösna
27.11.2016 & 18.12.2016
Hainichen
27.11.2016 & 11.12.2016

Heidenau
27.11.2016

Hohenstein-Ernstthal
11.12.2016

Hohnstein
27.11.2016

Hoyerswerda
27.11.2016 & 11.12.2016

Klingenthal
27.11.2016 & 11.12.2016

Kottmar
27.11.2016 & 18.12.2016

Leipzig
04.12.2016 & 18.12.2016

Löbau 27.11.2016 & 18.12.2016

Lugau
18.12.2016

Machern
04.12.2016

Marienberg
27.11.2016 & 11.12.2016

Markkleeberg
27.11.2016

Markranstädt
04.12.2016

Meerane
27.11.2016 nur Innenstadt & 11.12.2016

Mittweida
04.12.2016

Naunhof
27.11.2016 & 18.12.2016

Niesky
04.12.2016 & 18.12.2016

Oederan
04.12.2016

Oelsnitz
27.11.2016

Oelsnitz / Vogtl.
04.12.2016 & 18.12.2016

Oschatz
04.12.2016

Pegau
04.12.2016

Plauen
04.12.2016 & 18.12.2016

Radebeul
27.11.2016 & 11.12.2016

Reichenbach/V.
18.12.2016

Rochlitz
04.12.2016

Schwepnitz
27.11.2016

Seiffen
27.11.2016 & 11.12.2016

Schwarzenberg
04.12.2016 & 11.12.2016

Stollberg
04.12.2016

Taucha
27.11.2016

Thum
27.11.2016

Torgau
11.12.2016 & 18.12.2016

Weinböhla
11.12.2016

Werdau
11.12.2016

Wilsdruff
27.11.2016 & 18.12.2016

Wurzen
11.12.2016 & 18.12.2016

Zschopau
04.12.2016 & 18.12.2016

Zittau
04.12.2016 & 18.12.2016

Zwickau
04.12.2016 & 18.12.2016

Zwönitz
27.11.2016 & 18.12.2016

Quelle: www.handel-sachsen.de (Handelsverband Sachsen e.V.)
Alle Angaben ohne Gewähr

dpa/red.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Events