Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Sachen im Advent
Google+ Instagram YouTube
Rat & Hilfe

[gallery:500-2025978963001-LVZ] Leipzig. Vor allem Kinder wünschen sich zu Weihnachten oft ein Haustier. Einen Vierbeiner aufzunehmen bedeutet jedoch eine große Verantwortung und will gut überlegt sein.

mehr

Der Spätzünder unter der Weihnachtspost, die Weihnachtskarte auf den letzten Drücker, ist schnell: Wer sie spätestens am 21. Dezember einwirft, kann sich vergleichsweise sicher sein, dass sie am 24. Dezember ankommt.

mehr

Verbraucher sollten Weihnachtsbriefe nicht in dunklen Umschlägen und mit dunkler Beschriftung verschicken. Sonst besteht die Gefahr, dass die Sortiermaschinen die Adressen nicht entziffern können.

mehr

Deutschland erlebt sein erstes Winterwochenende. Vermummte Landschaft, kristallines Geflimmer.Aus meteorologischer Sicht lässt sich dazu rein gar keine Aussage treffen.

mehr

Wenn Eltern gegen ein Haustier sind, sollten sie ihr „Nein“ erklären. Dann können Kinder besser nachvollziehen, woran es hapert. Dabei müssen Eltern bei der Wahl ihrer Argumente das Alter ihres Kindes berücksichtigen.

mehr

Die Winterstiefel sind geschnürt, das erste kalte Weiß der Voreihnachtszeit auch im Flachland sanft zu Boden gesunken. Ob die Schneepracht sich bis zum Weihnachtsfest hält, mag zum jetzigen Tag noch niemand sicher prognostizieren.

mehr
Wenn das Angebot im Internet unschlagbar günstig erscheint, gilt es, das vermeintliche Schnäppchen mit einer gesunden Portion Misstrauen zu prüfen. (Archiv)

Beim Weihnachtsshopping im Internet geht es um gute Geschenkideen und meist auch um gute Preise. Doch wenn das Angebot unschlagbar günstig erscheint, stecken oft Betrüger dahinter, warnt die Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes.

mehr
Taschendiebstahl auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt. (Archiv)

Dichtes Gedränge und heitere Stimmung: Auf Weihnachtsmärkten tummeln sich neben den üblichen Besuchern auch einige Taschendiebe. Wie das Landeskriminalamt Sachsen (LKA) mitteilte, schlagen die Diebe meistens in großen Menschenmengen und dichtem Gedränge zu.

mehr
Damit die Festtage nicht zur Qual werden - Tipps vom Experten.

Verschneite Christkindlmärkte, süßer Plätzchenduft und warmer Kerzenschein: Das ist die romantische Idealvorstellung von der Weihnachtszeit. Doch leider sieht die Realität oft anders aus.

mehr
Weihnachten mal anders: Jugendliche feiern lieber mit Freunden im Club.

Weihnachten ist, wenn noch mehr Familienmitglieder nerven als sonst. Ähnlich denken viele Jugendliche und wollen lieber mit ihren Freunden feiern. Aber wie machen sie das den Eltern klar? Warum Weihnachten oft das Fest großer - und falscher - Erwartungen ist.

mehr
Nicht alle Pakete in der Weihnachtszeit kommen vom Weihnachtsmann persönlich.

Kinder weghören! Weihnachtspakete stellen nicht der Weihnachtsmann und seine Helfer zu, sondern Menschen. Und sie haben damit alle Hände voll zu tun. Wie lange Paket oder Karte brauchen, bis sie ankommen, hängt nicht nur vom Ziel ab.

mehr
Gerade in der Vorweihnachtszeit wollen viele Menschen Anderen mit Spenden etwas Gutes tun.

Geben ist seliger denn Nehmen - diesen Grundsatz aus der Bibel nehmen viele Bundesbürger ernst. Vor allem in der Vorweihnachtszeit spenden deshalb viele Menschen.

mehr