Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Sachen im Advent
Google+ Instagram YouTube
Adventskranz im Büro: Kerzen nie aus dem Blick lassen

Adventskranz im Büro: Kerzen nie aus dem Blick lassen

Wer im Büro auf einen Adventskranz mit echten Kerzen nicht verzichten will, sollte ihn mit Bedacht aufstellen. Darauf weist der Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe hin.

Voriger Artikel
Rückgaberecht mit Einschränkungen: Individuell gestaltete Produkte oft nicht umtauschbar
Nächster Artikel
Ein Blick ins Innere: So erkennt man frische Nüsse

Unbeaufsichtigte Kerzen sind eine der häufigsten Ursachen für Brände im Betrieb.

Quelle: Martin Gerten

Die Gefahr ist groß, dass Beschäftigte die Kerzen in der Hektik vergessen und sie im schlimmsten Fall einen Brand auslösen. Der Platz für den Adventskranz sollte deshalb so gewählt sein, dass mindestens ein Mitarbeiter die Kerzen ständig im Blick hat.

Außerdem dürfen brennbare Materialien wie Papier auch bei Zugluft nicht mit der Flamme in Berührung kommen.  Bevor der Kranz aufgestellt wird, sprechen Beschäftigte außerdem am besten darüber, wo im Notfall der nächste Feuerlöscher zu finden und wie er zu bedienen ist. Sich diese Kenntnisse anzueignen, dauere nur wenige Minuten - könne im Ernstfall aber Leben retten.

Und eins sollte selbstverständlich sein: Verlassen alle Mitarbeiter das Büro, müssen die Kerzen jedes Mal gelöscht werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rat & Hilfe