Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Sachen im Advent
Google+ Instagram YouTube
Schenken
Umfrage auf dem LeipzigerWeihnachtsmarkt
Umfrageteilnehmer: Weihnachtliche Geschenketipps.

Schmuck oder Schokolade? Buch oder Bratpfanne? Tablet oder Tanzkurs? Die Ideen für schöne Weihnachtsgeschenke sind vielfältig - und für so manchen schier unüberschaubar. Wir haben die Leipziger Weihnachtsmarktbesucher gefragt: Was kommt bei Ihnen unter den Weihnachtsbaum?"

mehr
Wunschzettel
Tablets sind kein geeignetes Weihnachtsgeschenk für kleine Kinder.

Meist tauchen im Grundschulalter die ersten Tablets oder Konsolen auf dem Weihnachtswunschzettel auf. Doch ab welchem Alter sind welche Geräte für Kinder angemessen?

mehr
Schöne Bescherung
Viele Unternehmen verbieten ihren Mitarbeitern, Geschenke von Kunden anzunehmen

Pralinen oder eine Flasche Wein: Viele bekommen in der Weihnachtszeit Geschenke von Kunden. Wer zu bereitwillig Präsente annimmt, kann aber Probleme bekommen. Und mancher steht auch vor der Frage: Welches Geschenk ist kreativ?

mehr
Barbie, Star Wars, Eiskönigin & Co
Barbie, Star Wars und Eiskönigin sei Dank: Die Spielwarenhersteller erwarten ein Rekordgeschäft.

Die deutsche Spielwarenbranche erwartet auch dank Babyboom und vielversprechendem Weihnachtsgeschäft in diesem Jahr erneut ein Rekordgeschäft. Die Branche rechnet mit einem Umsatzplus von bis zu drei Prozent auf über drei Milliarden Euro. Renner sind Lizenzspielwaren, wie z.B. "Star Wars" und "Die Eiskönigin".

mehr
Die Auswahl an Puppen ist groß. «Öko-Test» hat 20 Modelle unter die Lupe genommen.

Kinder wünschen sich häufig eine Puppe zu Weihnachten. Das Spielzeug gibt es aus Kunststoff und Stoff. Doch was ist besser? Geht es nach «Öko-Test», liegen Stoffpuppen unter dem Christbaum.

mehr
Schlicht und schön: Perlenschmuck ist ein Klassiker. Die Marke Jette kombiniert die Süßwasser-Zuchtperle mit 585er Gelbgold (ca. 300 Euro).

Schmuck gehört unter den Weihnachtsbaum. Selten ist das ein wirklich kreatives Geschenk, aber eines, das so gut wie immer ankommen sollte. Wer damit seine Wertschätzung aussagen will, kann zu Perlen greifen - sie gelten als Geschenk der Götter.

mehr
Das Hörbuch «Nussknacker und Mäusekönig» handelt von einem Duell in der Weihnachtsnacht.

Der Kalender verrät es: Lange ist es nicht mehr hin bis zum Weihnachtsfest - und damit höchste Zeit, sich nach geeigneten Stimmungsmachern umzusehen. Das darf gerne mal ein Hörbuch sein.

mehr

Ist das Geschenkpapier erstmal heruntergerissen, ist bei dem einen oder anderen liebevoll verpackten Geschenk die Fassade abrupt ab und die Enttäuschung da. Jeder zweite Deutsche hat schon einmal ein Geschenk zu Weihnachten bekommen, das sein Dasein nun im Keller fristet oder in einem anderen Haushalt untergekommen ist.

mehr
Alle Jahre wieder ist es dasselbe: Weihnachten kommt immer so plötzlich. Auf einmal ist Heiligabend, und es muss noch ein Geschenk her. Ein Gutschein ist da eine gute Notlösung. Er darf nur nicht wie eine Notlösung aussehen.

Ein Gutschein als Geschenk geht zur Not immer - und ist schnell gemacht. Er ist daher das perfekte Last-Minute-Präsent. Allerdings kann es schnell lieblos wirken, einfach nur mit einem Kuli „Gutschein für 20 Euro“ auf eine Karte zu kritzeln.

mehr

Auch bei Geschenken gilt: Die inneren Werte zählen. Trotzdem macht ein Päckchen gleich mehr her, wenn es liebevoll eingewickelt ist. Wer gerne bastelt, kann sich bei der Verpackung richtig austoben.

mehr
Weihnachtliche Erwartungen: Jeder dritte Deutsche will von seinem Partner an Weihnachten überrascht werden. (Archiv)

Jeder dritte Deutsche (33 Prozent), der in einer Beziehung lebt, möchte sich an Weihnachten von seinem Partner überraschen lassen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts Innofact.

mehr