Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Sachen im Advent
Google+ Instagram YouTube
Weihnachtsmärkte
ANZEIGE
Der 582. Dresdner Striezelmarkt - mit Tradition seit 1434 - öffnet täglich bis Heiligabend seine Pforten.

Der 582. Dresdner Striezelmarkt - mit Tradition seit 1434 - öffnet vom 24. November 2016 bis Heiligabend seine Pforten. Zur längsten Nacht des Marktes, den „Sternstunden“ am 9. Dezember, sind alle Besucher bis 23 Uhr willkommen.

mehr
ANZEIGE
In der Erlebniswelt HAUS MEISSEN® erwartet Kinder und Erwachsene ein weihnachtliches Programm.

Sie wollten immer schon mal einen Spanbaum drechseln oder einen Herrnhuter Stern gestalten? Sie suchen eine Idee für die weihnachtliche Tischdekoration? Kommen Sie vorbei und probieren Sie es selbst! Kunsthandwerk und weihnachtliche Tradition treffen sich zum Weihnachtsmarkt in der Erlebniswelt HAUS MEISSEN®.

mehr
Adventszeit
Der Weihnachtsmarkt im Werk II lockt seit Jahren viele Besucher an. (Archivbild)

Nicht nur in der Leipziger Innenstadt locken gebrannte Mandeln, Glühwein und Tannenduft. Verschiedene Weihnachtsmärkte sind über die ganze Stadt verteilt und stimmen die Messestädter auf die Feiertage ein.

mehr

News von den Weihnachtsmärkten der Region

Hunderte Besucher an drei Tagen

Größer und schöner: Bad Lausicker Weihnachtsmarkt wächst Jahr für Jahr

Das neue Kinderkarussell war der Anziehungspunkt auf dem Weihnachtsmarkt in Bad Lausick.

Der Weihnachtsmarkt in Bad Lausick wird jedes Jahr größer und schöner. Erstmals wurde auch der Untermarkt in das Festgeschehen mit eingebunden. Das Kinderkarussell des Stadtfördervereins feierte seine Premiere.

mehr
Advent

Budenzauber beim Weihnachtsmarkt Rötha: Riesenstollen für guten Zweck verkauft

Röthas Bürgermeister Stephan Eichhorn (l.) und Rainer Rademacher, Vorsitzender des Handwerker- und Gewerbevereins, beim Stollenanschnitt am Sonnabend.

Einen gemütlichen kleinen Weihnachtsmarkt stellte die Stadtverwaltung Rötha zusammen mit örtlichen Vereinen auf die Beine. Neben dem traditionellen Budenzauber und dem Verkauf eines Riesenstollens für einen guten Zweck steht jedes Jahr auch ein Märchen im Mittelpunkt. Dieses Mal drehte sich alles um den Froschkönig.

mehr
Richtige Mischung im Doppel

Weihnachtsmarkt und Adventsmesse locken Hunderte Besucher nach Groitzsch

Mit der Kindereisenbahn drehten allerhand Knirpse eine Runde auf dem Marktplatz.

Der Groitzscher Weihnachtsmarkt und die Adventsmesse in der Stadtmühle hatten am Wochenende wieder die richtige Mischung: Auftritte von Kindergruppen und Chören, der Besuch des Weihnachtsmannes, Lampionumzug, ein kulinarischer Rundumschlag sowie Handwerkliches und Geschenkeartikel zum Kaufen.

mehr
Weihnachtsmärkte

Adventsstimmung auf Weihnachtsmärkten Delitzsch, Eilenburg, Bad Düben und Region

Am zweiten Adventswochenende besuchten tausende Menschen die Weihnachtsmärkte in Delitzsch, Eilenburg, Bad Düben, Hohenprießnitz, Löbnitz, Wiedemar und Zschortau. Neben weihnachtlichen Leckereien wurde auch jede Menge Kultur geboten.

mehr
Feurwehreinsatz

Brand auf Altenburger Weihnachtsmarkt

Die Feuerwehr rückte am Sonntag auf den Altenburger Weihnachtsmarkt aus.

Die Altenburger Berufsfeuerwehr rollte am Sonntagvormittag mit Drehleiter und Löschfahrzeug auf den Weihnachtsmarkt. Das Spektakel war für diesen Tag allerdings noch nicht eröffnet, vor Ort waren lediglich Händler mit Vorbereitungen beschäftigt. Dabei brach in einem Imbisswagen ein Feuer aus.

mehr
Veranstaltung

Sint Nikolaas und seine Mohren auf dem Oschatzer Weihnachtsmarkt

Sint Nikolaas mit seinen Mohren beschenkte die Kinder auf dem Oschatzer Weihnachtsmarkt mit Süßigkeiten.

Seit 25 Jahren ist Sint Nikolaas mit seinen Mohren ein treuer Besucher des Oschatzer Weihnachtsmarktes. Die Gäste aus der Partnerstadt Blomberg verteilten auch diesmal wieder Süßigkeiten an die kleinen Oschatzer.

mehr
Vor allem in Leipzig und Dresden

LKA Sachsen warnt vor Taschendieben auf Weihnachtsmärkten

Diebstahl

Die Weihnachtsmärkte in der Adventszeit rufen vermehrt Taschendiebe auf den Plan. 2015 wurden 176 Fälle in Sachsen registriert. Besonders hoch waren die Zahlen in Leipzig und Dresden.

mehr
Jubiläum

Oschatzer Weihnachtsmarkt zum 25. Mal mit Sint Nikolaas aus Blomberg

Die Blomberger Mohren besuchen am Wochenende den Oschatzer Weihnachtsmarkt.

Am 2. Dezember öffnet der Oschatzer Weihnachtsmarkt. Neben Darbietungen hiesiger Schulen und Kindereinrichtungen gibt es einige Höhepunkte, die für besinnliche Stimmung sorgen. Feste Größe ist zudem der Besuch von Sint Nikolaas und seinen Mohren – eine Tradition, die vor 25 Jahren aus der Partnerstadt Blomberg nach Oschatz kam.

mehr
Adventszeit

Weihnachtsmärkte in Mügeln und Dahlen

Bäckermeister Peter Wentzlaff und Bürgermeister Johannes Ecke schnitten in Mügeln den Stollen an.

Viel zu tun hatte der Weihnachtsmann am Wochenende in der Collm-Region: Denn in gleich zwei Städten fanden Adventsmärkte statt: In Dahlen sowie in Mügeln. Zu entdecken gab es auf beiden so einiges.

mehr
Brauchtum

Oschatzer Weihnachtsmarkt-Fichte ist über 13 Meter groß

Per Kran wird die Blaufichte vom Tieflader gehoben und anschließend in einer Hülse auf dem Neumarkt aufgerichtet.

Mit schwerem Gerät und eskortiert von der Polizei wurde er am Mittwochmorgen angeliefert – der Baum für den Oschatzer Weihnachtsmarkt. Die Blaufichte ist noch nicht geschmückt, doch ihr Anblick macht den Oschatzern bewusst – in gut vier Wochen ist Heiligabend.

mehr
Markranstädt

Weihnachtsmarkt wächst um Wichtelecke

Ronny Bettzüge schmückt den großen Weihnachtsbaum am Markranstädter Bürgerrathaus. Nächste Woche Samstag findet dort der Weihnachtsmarkt statt.

Die Fichte steht, der Baum ist seit gestern festlich geschmückt, und auch die Weihnachtsbaumspitze hält: In Markranstädt kann es jetzt adventlich werden. Höhepunkt wird der zehnte, in diesem Jahr erweiterte Weihnachtsmarkt am Samstag in einer Woche.

mehr
1