Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Erfahren Sie alles zur Sommerbühne in der Arena am Panometer im Special auf LVZ.de
Google+ Instagram YouTube
Wallis Bird live in der Arena am Panometer

12. Juli Wallis Bird live in der Arena am Panometer

Wallis Bird ist der leibhaftige Gegenentwurf zu den zahllosen Gesichtern, die von der "15-Minuten-des-Ruhms"-Welle an den Charts-Strand gespült werden, ohne uns wirklich zu berühren.

Voriger Artikel
Moop Mama, Support: Martin Jondo
Nächster Artikel
detektor.fm präsentiert: Kafka Tamura & Metryk

Wallis Bird

Quelle: Jens Oellermann/PF

Das letzte Album der irischen Sängerin, Songwriterin und Gitarristin, dass den Namen Architect trägt, ist in vielerlei Hinsicht der bisher größte Triumph einer Künstlerin, die sich ihren Erfolg Schritt für Schritt erkämpft hat, zu der jeder, der sie für sich entdeckt, eine Verbindung aufbaut, und deren Werdegang alles andere als arm an Triumphen ist. Die zweifache irische Musikpreisgewinnerin nennt nach vielen Jahren in London seit 2 Jahren auch Berlin ihre Heimatstadt: "Ich habe die letzten 10 Jahre schon immer wieder sehr viel Zeit in Berlin verbracht, ich liebe die Stadt und ihre Menschen, die Sprache, die ich auch lerne und so entschloss ich mich vor 2 Jahren, entgültig nach Berlin zu ziehen. Um zu bleiben."

Architect feiert den Moment, den Augenblick des Überwindens und Loslassens, des Aufbruchs. Es ist ein in Songs gegossener Triumph über die langen Schatten der Vergangenheit und die vermeintlichen Verpflichtungen gegenüber der Zukunft zugleich. Denn der eigentliche Triumph von Architect besteht darin, dass Wallis Bird mit ihrem vierten Album erfrischend selbstbewusst auf Genregrenzen pfeift und es ihr gelingt,
dabei nicht einen Deut an Originalität einzubüßen, sondern ihr Profil sogar noch zu schärfen. Die stilistische Bandbreite hat sie um Elektro-Einflüsse inkludiert, die Inspirationen, die sie aus den durchgetanzten Nächten in ihrer neuen Wahlheimat Berlin mitgenommen hat, fließen in den typischen Wallis-Bird-Sound ein, was in der Tat sensationell ist.

Am 12. Juli 2015 ist Wallis Bird zu Gast auf der Sommerbühne in der Arena am Panometer

Ticket: 18 € (20 € an der Abendkasse)

Beginn: 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sommerbühne Leipzig - Arena am Panometer
Kurzfristige Änderung

Leider muss das MIU-Konzert am 17. Juli kurzfristig abgesagt werden. Die Künstlerin ist erkrankt.

Facts

Festival mit Konzerten aus Klassik, Rock und Pop, Theater, Poetry Slam und Fashion Show

3. bis 17. Juli 2016 .

Arena am Panometer (Leipzig)
Richard-Lehmann-Straße 114
04275 Leipzig
0341 / 355534-0
arena.panometer.de
facebook.com/SommerbuehneLeipzig

Tickets
www.love-your-artist.de
www.culton.de