Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hurra Ferien! Packt die ganze Familie ein zum Tagesausflug in die Miniwelt nach Lichtenstein

Ausflugstipps Hurra Ferien! Packt die ganze Familie ein zum Tagesausflug in die Miniwelt nach Lichtenstein

An einem Tag ganz in Familie um die Welt? Im sächsischen Lichtenstein ist das möglich! Ohne Grenzen geht es an einem Tag auf „kleine Weltreise“. Hier fährt man nicht mit dem Taxi nach Paris sondern geht zu Fuß. Von weitem sichtbar begrüßt der 12 Meter hohe Eiffelturm die Besucher.

Voriger Artikel
Festung Königstein – Die schöne Unbezwingbare
Nächster Artikel
Ein Ausflug ins Kulturhistorische Museum Wurzen

Erlebnisaktionen auf der Spielfläche - Miniwelt Lichtenstein

Quelle: PR Miniwelt Lichtenstein

Die Miniwelt entführt rund um den Globus, der Minikosmos bis ins Universum

Er ist eines der über 100 bedeutenden Bauwerke der Erde, welche im Maßstab 1:25 erbaut wurden. Eingebettet in fünf Hektar Parklandschaft haben die Monumente unterschiedliche Größen, genau wie ihre Originale in der Welt. In Lichtenstein ist die Dresdner Frauenkirche nur Wegmeter von der Freiheitsstatue entfernt - ein schneller Trip von Sachsen nach New York. Sogar die antiken Weltwunder sind zu „neuem Leben erwacht“. Nun bereichert auch der 2014 vor den Augen der Besucher gebaute Tempel der Artemis das Repertoire. Das Faszinierende an der Miniwelt ist die Detailtreue der Monumente, der Bau mit Originalmaterial, der einheitliche Maßstab und die direkte Vergleichbarkeit. So kann man in der Miniwelt Lichtenstein an einem Tag an vielen Orten sein und das begeistert Groß und Klein.

 

Mittels Tastendruck kommt Bewegung ins Spiel, am Leuchtturm geht das Licht an, die Wuppertaler Schwebebahn fährt aus ihrem Bahnhof heraus, in Dresden hört man Orgelmusik. Funkferngesteuerte Boote fahren auf der Nord- und Ostsee oder der Airbus „startet und landet“ am Flughafen München. Die Spielfläche westlich vom Eiffelturm mit XXL „Mensch ärgere dich nicht“–Spiel und Wasserspielanlage lässt die Kinderherzen höher schlagen. Kreativität ist beim Basteln in der Schauwerkstatt gefragt.

 

Der Ausflug in das 360-Grad-Kino Minikosmos ist im Eintritt inklusive

Hier erleben die Besucher fantastische optische und akustische Eindrücke. Beim Blick auf die “gewölbte Leinwand“ entsteht der Eindruck man ist mittendrin im virtuellen Abenteuer. Da heißt es zurücklehnen in den bequemen drehbaren Stühlen und das Geschehen in der klimatisierten Kuppel genießen. Alle Programme, die am Besuchstag laufen, können angeschaut werden.

 

Besucherservice:

- den ganzen Tag kostenfrei parken

- Hunde dürfen mit auf „Weltreise“

- behindertengerecht

- Gastronomie „Am Tor zur Welt“

 

Öffnungszeiten:           bis 1. November 2015 | täglich 9 – 18 Uhr

Anfahrt:                       A4  – Abfahrt Hohenstein-Ernstthal, A72 – Abfahrt Hartenstein

Eintrittspreise Miniwelt inklusive digitale Show(s) im Minikosmos

Erwachsene 10 €, Kinder ab 5 Jahre 8 €, Familien 30 € (2 Erw. bis zu 4 Kinder [5-15 J.])

weitere Informationen unter www.miniwelt.de    Telefon: 037204 72255

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Ausflugstipps
Kontakt
Ausflugtipps

Möchten auch Sie Ihre Ausflugstipps bei uns vorstellen? Dann kontaktieren Sie uns:
Email: werbung@lvz.de
Telefon: 0341/2181-1824

Wir verlosen insgesamt drei Ausstellungspakete “LEIPZIG 1813″ mit jeweils zwei Eintrittskarten, einem Ausstellungsmagazin und einem Poster. mehr

Festung Königstein

Entdecken Sie in unserem Special "Schlösserausflug" die Vielfalt im Schlösserland Sachsen. Reisen Sie auf den Spuren August des Starken, besuchen Sie die Schauplätze mittelalterlicher Ritterkämpfe von einst und gönnen Sie sich Ruhe und Entspannung in unseren Gärten und Klöstern. mehr

Erfahren Sie im Special von LVZ-Online alles zum Völkerschlacht-Panorama im asisi-Panometer Leipzig und weitere asisi-Projekte in Dresden, Berlin und Leipzig. mehr