Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Start der Erdbeersaison im „Obstland“ Dürrweitzschen

Anzeige Start der Erdbeersaison im „Obstland“ Dürrweitzschen

Endlich ist es wieder soweit. Die „Königin“ unter den Beerenobstarten wird seit einigen Tagen auf den Feldern des „Obstlandes mitten in Sachsen“ geerntet. Für die Fans der roten Frucht beginnt damit die Zeit der Schlemmerei.

Voriger Artikel
Auf ins Feld! – Erdbeervielfalt in Frohburg OT Benndorf
Nächster Artikel
„Selbstpflücken in Mölkau, Seehausen und zwischen Sommerfeld und Taucha“ bei Erdbeeren Funck
Quelle: PR

Ob als gezuckertes Dessert, auf dem Kuchen, als Marmelade oder gemeinsam mit einer Kugel Vanilleeis – die Erdbeere ist in der Küche vielfältig einsetzbar. Neben dem wundervollen Geschmack hat die Erdbeere auch noch eine Menge an wertvollen Inhaltsstoffen. Folsäuren, Kalzium, Magnesium sowie Eisen stärken das Herz. Der hohe Gehalt an Wasser und die wenigen Kalorien machen sie zudem zu einem echten „Schlankmacher“.

In den kommenden sechs bis acht Wochen entscheidet der Witterungsverlauf maßgeblich über den Erfolg der diesjährigen Erdbeerernte. Der trockene und kalte Frühling stellte die sächsischen Obstbauern im Vorfeld vor einige große Herausforderungen. Momentan sieht jedoch alles danach aus, dass mit einer guten Ernte gerechnet werden kann.

Damit die Erdbeeren direkt vom Feld von den Verbrauchern bezogen werden können, haben die Erzeuger in dieser Saison zusätzliche Verkaufsstellen im "Obstland" eingerichtet. Neben den bekannten Sachsenobst-Hofläden in Dürrweitzschen, Ablaß, Sornzig und Leisnig gibt es weitere Saisonverkaufsstellen in Döbeln-Masten, bei OBI in Grimma, in Wermsdorf Dürrweitzschen, an der B6 in Deuben sowie in Hartha, Zäveritz, Bockelwitz und Baderitz. Kurze Transportwege und täglich erntefrische Erdbeeren garantieren eine Top-Erdbeerqualität zu fairen Preisen.

Mehr Informationen finden Sie hier: www.obstland.de

Auf der Erdbeerkarte von LVZ.de sehen Sie die Standorte unserer Plantagen im Überblick.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Erdbeerspecial
Kontakt

Möchten auch Sie Ihr Erdbeerfeld in unserer Erdbeerkarte ergänzen? Dann kontaktieren Sie uns:
Email: werbung@lvz.de
Telefon: 0341/2181-1824

Hier kommen die Erdbeeren als raffinierter Salat mit Mohn und frischen Kräutern auf den Teller. Dazu gibt es warmen Kartoffelschaum. mehr