Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Sparkassen Challenge 2017 - ein Special von LVZ.de im Auftrag der Sparkasse Leipzig
Google+ Instagram YouTube
Querfeldein durch den Tagebau – Sparkassen-Südraum-Marathon begeistert als Team-Event

Sightseeing am 7. Oktober Querfeldein durch den Tagebau – Sparkassen-Südraum-Marathon begeistert als Team-Event

Der Sparkassen-Leipziger-Südraum-Marathon am 7. Oktober 2017 ist ein Unikat. Das Besondere: In Dreierteams werden die 42 Kilometer abwechselnd laufend und mit dem Rad bewältigt. Um Kräfte zu sparen, darf die Position im Team jederzeit gewechselt werden.

Der Sparkassen-Leipziger Südraum-Marathon geht als Team-Event in die Wertung ein.

Quelle: Alexander Prautzsch

42 Kilometer bis zum Ziel - die Strecke des Südraum-Marathon 2017

Vom Startpunkt am Störmthaler See (Halbinsel Magdeborn, Ferienressort LAGOVIDA) aus starten die Teams zu ihrem Team-Marathon. Zwei Gruppenmitglieder radeln, einer läuft. Dabei gilt: Es darf so oft durchgewechselt werden, wie gewünscht. Das Ziel sollten schließlich alle im Team gemeinsam erreichen. Die besonderen Regeln schonen die Kräfte jedes einzelnen Teammitglieds und – so heißt es vom Veranstalter, dem Lauf- und Freizeit-Verein Oberholz e.V.: "Erfahrungsgemäß werdet ihr euch dabei mit guten Ergebnissen selbst überraschen."

Der Startschuss zu diesem Mehrkampf der Sparkassen-Challenge 2017 fällt am 7. Oktober um 12.30 Uhr. Auf den 42 Kilometern durch den ehemaligen Tagebau queren Straßen, Felder, Wiesen, Sand- und geschotterte Waldwege die Strecke der Teilnehmer. Das Event erstreckt sich zwischen Störmthaler und Markkleeberger See. Dabei sind Höhenunterschiede von bis zu 50 Metern zu überwinden. Die erreichte Zeit fließt für jeden Teilnehmer des Teams als Einzelleistung in die Gesamtwertung ein.

Rückblick: 17 Jahre Südraum-Marathon und die Gewinner 2016

Starke Leistungen trotz miesen Wetters: Sehen Sie hier Fotos vom Sparkassen Leipziger Südraum-Marathon 2016 am Störmthaler- und Markkleeberger See.

Zur Bildergalerie

Im vergangenen Jahr gewann den Team-Marathon mit einer Zeit von 2:13:08 das Trio von "Berryline II" des LFV Oberholz. Teilnehmer waren Henri Leuschner, Olaf Ueberschär und Alexander Martin. Rico Bogen, Anton Clauß und Robin Espenhayn vom Team "Triathlon Express" holten sich "Silber". Sie kamen nach 2:16:00 ins Ziel. Den letzten Podestplatz sicherten sich Gregor Bogen, Kathrin Bogen und Maik Willbrandt vom Team "Tempowechsel" und einer Zeit von 2:18:55.

Die Premiere für den Südraum-Marathon liegt schon etliche Jahre zurück. Seit dem ersten Lauf im Jahr 2000 haben bis 2016 1018 Teams mit 3050 Teilnehmern an dem Event teilgenommen.

Anmeldeinfos zum Südraum-Marathon 2017

Die Anmeldegebühren staffeln sich je nach Anmeldezeitpunkt. Frühbucher konnten sich bis zum 30. Juni 2017 für 45 Euro anmelden. Bis zum 3. Oktober wurden 50 Euro erhoben. Anschließend sind 60 Euro Anmeldegebühr zu zahlen. Kunden der Sparkasse Leipzig erhalten auch beim Sparkassen-Leipziger Südraum-Marathon einen Nachlass von mindestens 20 Prozent. Nachmeldungen sind hiervon allerdings ausgenommen.

Alle Informationen zur Sparkassen-Challenge 2017 finden Sie hier im Special .

chl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Events

Auf geht's in die nächste Runde! Die 7. Sparkassen-Challenge ruft alle Sportbegeisterten zu insgesamt 19 Wettkämpfen in den Disziplinen Laufen, Radfahren, Schwimmen und Mehrkampf an die Startlinie. Alle Informationen gibt es in unserem Special! mehr

Ergebnisse 2017

Ranking 2017: Hier finden Sie alle Platzierungen für die Wettbewerbe der Sparkassen-Challenge im Überblick!