Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Sparkassen Challenge 2017 - ein Special von LVZ.de im Auftrag der Sparkasse Leipzig
Google+ Instagram YouTube
Über 600 Starter beim Sparkassen-Seelauf am Kanupark Markkleeberg

Trotz Hitze tolle Leistungen Über 600 Starter beim Sparkassen-Seelauf am Kanupark Markkleeberg

Hochsommerliche Temperaturen am Markkleeberger See: Über 600 Teilnehmer gingen am 11. Juni 2017 beim Sparkassen-Seelauf am Kanupark auf die neun Kilometer lange Laufstrecke. Trotz Hitze gab es Top-Leistungen.

Die Sonne war ständiger Begleiter auf der Laufstrecke beim Sparkassen-Seelauf.

Quelle: Dirk Knofe

Trotz der hochsommerlichen Temperaturen gab es Top-Leistungen beim siebten Sparkassen-Seelauf am Markkleeberger See. Der Veranstalter NeuseenSport e.V. konnte sich über mehr als 600 TeilnehmerInnen freuen, wovon knapp 570 das Ziel über die verschiedenen Disziplinen erreichten. Davon einhundert Kinder, die vom Oberbürgermeister der Stadt Markkleeberg, Karsten Schütze, auf die Strecke geschickt wurden.

Erstmals im Programm war das Cross Skating. Bei den Frauen kam Sophia Bleyl von Cross-Skating Sachsen in 38:35 Minuten auf den ersten Platz und bei den Männern Norbert Emmrich vom Mogadishu Ski Team in 23:47 Minuten.

Am 11. Juni 2017 ging es beim Sparkassen-Seelauf am Kanupark Markkleeberg auf die 9-Kilometer-Laufstrecke. Über 600 Teilnehmer gingen bei hochsommerlichen Temperaturen an den Start. Der Wettbewerb ist Teil der Sparkassen-Challenge 2017. 

Zur Bildergalerie

 

Bei den Frauen siegte auf der 9 km Laufstrecke Lydia Kummich von der SC DHfK Leipzig in sehr guten 35:56 Minuten vor Constanze Quenzel vom TC Merseburg in 37:49 Minuten und der Drittplatzierten Kathrin Bogen, ebenfalls SC DHfK Leipzig in 39:23 Minuten.

Bei den Männern gewann Chris Gerdel aus Leipzig in 30:46 Minuten vor Marc Werner vom LFV Oberholz in 31:39 Minuten und Alexander Martin von der RSV Speiche in 31:51 Minuten. Rico Bogen vom LFV Oberholz wurde in 31:52 Minuten knapp dahinter vierter.

Auch der Vertreter des Titelsponsors Sparkasse Leipzig, Dr. Frank Steinmeyer, ließ es sich nicht nehmen die 9 km in Angriff zu nehmen und erfolgreich zu absolvieren.

Die nächste Veranstaltung des NeuseenSport e.V. ist der Sparkassen Swim & Run am Sonntag, den 2. Juli 2017 im Parthebad Taucha. Anmeldung und Infos über  www.neuseensport.info.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rückblick

Auf geht's in die nächste Runde! Die 7. Sparkassen-Challenge ruft alle Sportbegeisterten zu insgesamt 19 Wettkämpfen in den Disziplinen Laufen, Radfahren, Schwimmen und Mehrkampf an die Startlinie. Alle Informationen gibt es in unserem Special! mehr

Ergebnisse 2017

Ranking 2017: Hier finden Sie alle Platzierungen für die Wettbewerbe der Sparkassen-Challenge im Überblick!