Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
StrongmanRun Ferropolis
Schlamm, Wasser, Staub und jede Menge Hindernisse: Die Frauen und Männer hatten beim Fisherman's Friend StrongmanRun in Ferropolis jede Menge Spaß.
Fisherman's Friend StrongmanRun

2.317 StrongmanRunner feierten am 20. August 2016 vor atemberaubender Baggerkulisse das spektakuläre Finale der deutschen Fisherman's Friend StrongmanRun Saison 2016. Getreu dem Motto "Go Dark" fiel der Startschuss in Ferropolis erst nach Anbruch der Nacht.

mehr
Nach dem Hindernislauf
Die Freiluft Fitness Crew hat es geschafft!

Die Sportler von der Schladitzer Bucht haben es geschafft! Am 20. August 2016 traten sie zum Fisherman's Friend StrongmanRun an die Startlinie, um den Hindernislauf bei Nacht zu bewältigen. Das Team belegte in der 10 km Challenge einen respektablen 35. Platz, von wohl gemerkt 95 gelisteten Mannschaften.

mehr
Fisherman's Friend StrongmanRun
Hindernis Nummer 3 heißt Ferropo Küsschen - hier geht es über Strohballen hoch auf die Container und durch ein Feld aus Autoreifen.

Nur noch wenige Stunden bis zum fulminanten Startschuss zum Fisherman's Friend StrongmanRun in Ferropolis, dem weltweit einzigen Hindernislauf bei Nacht. Berühmt ist der Lauf vor allem für seine Hindernisse, die auch die besten Sportler schwitzen lassen. Wir stellen die einzelnen Hindernisse vor.

mehr
Der Countdown läuft
Der Countdown läuft - in wenigen Stunden fällt in Ferropolis der Startschuss zum Fisherman's Friend StrongmanRun.

Sagenumwobenes Festival-Gelände, eine atemberaubende Baggerkulisse, treibende Beats – so kennt man Ferropolis, die Stadt aus Eisen. Am Samstag, den 20. August 2016, fällt um 22 Uhr unter dem Motto "GO DARK in Ferropolis" der Startschuss zum Fisherman's Friend StrongmanRun.

mehr
Verlosung
Wenn es in Ferropolis dunkel wird, geht es für die StrongmanRunner erst los.

Wenn es dunkel wird in Ferropolis, stehen sie an der Startlinie - die Teilnehmer des Fisherman's Friend StrongmanRun. Wer dabei sein möchte, sollte bei unserem Bildpaarespiel mitmachen! Wir verlosen drei Fisherman's Friend StrongmanRun-Pakete mit Wild Cards, Handtüchern, Bandanas und Lutschpastillen.

mehr
Letzte Vorbereitungen
Das ist Training ist geschafft: Die Freiluft Fitness Crew ist bereit für den großen Tag.

Wieder ist eine Woche vergangen, wieder schauen wir zu den Freiluft Sportlern an der Schladitzer Bucht. In wenigen Tagen wollen die fünf Freunde ihr sportliches Abenteuer, den Fisherman's Friend StrongmanRun, bestreiten. Dafür wird geschwitzt, getreu dem Motto von Trainer André Klug: „Schweiß ist Fett, das weint!“

mehr
Fisherman's Friend StrongmanRun
Ferropolis, die Stadt aus Eisen, bietet für den Fisherman's Friend StrongmanRun eine beeindruckende Kulisse.

Wer am 20. August 2016 beim weltweit einzigen Hindernislauf bei Nacht, dem Fisherman's Friend StrongmanRun in Ferropolis, dabei sein möchte, sollte sich schleunigst sputen! Die Online-Anmeldung für dieses besondere Adventure-Laufevent schließt kommenden Sonntag, am 14. August 2016, punkt Mitternacht.

mehr
Fisherman's Friend StrongmanRun
Benedikt Klöcker, der Hindernis-Designer des Fisherman's Friend StrongmanRun.

Sie heißen "Mad Water", "Hürdomania", "Wadenkneifer" oder "Fingerfiesling" - die Hindernisse beim Fisherman's Friend StrongmanRun haben es in sich. Verantwortlich für die Entwicklung der Hindernisse ist Benedikt Klöcker. Im Interview verrät der Hindernis-Designer, was die Läufer in Ferropolis erwartet.

mehr
Fisherman's Friend StrongmanRun
Vater und Sohn: Ringo und Justin Salomo trainieren gemeinsam für den Fisherman's Friend StrongmanRun.

Tag eins für die Freiluft Fitness Crew beim Training für den Fisherman's Friend StrongmanRun in Ferropolis. Fünf wagemutige Sportler wollen es wissen, den 20. August zu ihrem persönlichen Moment machen und gemeinsam ins Ziel laufen! Für Ringo und Justin Salomo wird es die erste sportliche Herausforderung dieser Art.

mehr
Hartes Training

Freiluft Fitness geht als verrückteste Fisherman's Friend StrongmanRun Crew 2016 an den Start! Vor kurzem hatten Fisherman's Friend und Safari Kommunikation Leipzig zur Suche nach der coolsten Fisherman's Friend StrongmanRun Crew 2016 aufgerufen. Die Wahl ist nicht leicht gefallen, aber nun ist die Entscheidung gefallen!

mehr
Hindernislauf im Dunkeln
Strahlende Gesichter hinter der Ziellinie - beim Fisherman's Friend StrongmanRun ist dabei sein alles.

Hindernisläufe gibt es wie Sand am Meer. Doch der Fisherman's Friend StrongmanRun in Ferropolis ist etwas Besonderes. Unter dem Motto "Sonne aus, Flutlicht an!" verwandelt sich die "Stadt aus Eisen" am 20. August in eine atemberaubende Kulisse: Tausende Spots erleuchten die Laufbahn, farbige LEDs tauchen die Hindernisse in ein Farbenmeer.

mehr
Mitmachaktion
Jetzt bewerben und mitmachen: Wir suchen die verrückteste Fisherman's Friend StrongmanRun Crew.

Wenn sich am 20. August die Dunkelheit über Ferropolis senkt, stehen sie am Start - die StrongmanRunner. Wer beim legendären Hindernislauf dabei sein möchte, hat jetzt die Chance, Wild Cards zu gewinnen, denn Fisherman's Friend und LVZ.de suchen eine Crew, die es mit den Hindernissen aufnehmen will.

mehr
1

Weitere Infos zum legendären Hindernislauf gibt es unter www.strongmanrun.de mehr

Anmeldung

Go Dark in Ferropolis!

Hier können Sie sich für den Fisherman's Friend StrongmanRun 2016 anmelden.

Das Startgeld ist gestaffelt nach Streckenlänge und Startplatz (kurze Distanz ab 44 Euro, lange Distanz ab 69 Euro). Das Teilnehmerfeld ist limitiert.

Die Gebühr beinhaltet die offizielle Starterlaubnis, die Startnummer, die Finisher Medaille, das offizielle Finisher-Shirt von Brooks, die offizielle Zeitabnahme sowie die Verpflegung. Weitere Goodies werden den Starterunterlagen beigepackt.

Anreise & Parken

A9 aus Richtung Berlin/München: Verlassen Sie die Autobahn A9 an der Abfahrt Dessau Ost und fahren Sie nach rechts in Richtung Oranienbaum. In Oranienbaum biegen Sie rechts ab auf die Bundesstraße 107 in Richtung Gräfenhainichen. Etwa einen Kilometer nach der Ortsdurchfahrt Jüdenberg biegen Sie links ab auf die ausgeschilderte Zufahrtsstraße nach Ferropolis.

Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Gebühren: 3 Euro pro Fahrzeug für das Eventwochenende.